Papa-Bastler hat im Zimmer seiner Töchter zwei Matratzen zusammengelegt und so ein richtiges Waldparadies für sie geschaffen

Irgendwann in seiner Entwicklung stellt sich jedes Kind vor, dass es in einem Baum lebt, wie eine Elfe oder eine Fee. Die meisten Kinder können sich diesen Traum nicht erfüllen, es sei denn, sie sind die Töchter von Adam Headlock. Dieser Vater beschloss, das Schlafzimmer seiner Töchter in ein Indoor-Baumhaus zu verwandeln. Er hat es innerhalb von drei Tagen geschafft, und zwar mit seinen eigenen Händen. Das Ergebnis seiner Arbeit ist erstaunlich.

Von außen sieht dieses Kinderbett wie ein Baumhaus aus. Ein grüner Betthimmel, der über einen ausgeschnittenen Rahmen gespannt und so bemalt ist, dass es wie ein großer Baum aussieht, lässt es so aussehen. Unter den künstlichen Ästen befindet sich das eigentliche Bett mit heller Innenbeleuchtung.

Vom Bett aus ist es möglich, in die obere Ebene zu klettern. Zu diesem Zweck hat Adam zwei Öffnungen gelassen: eine auf jeder Seite. In der Mitte befindet sich ein amüsanter Baldachin aus Seilen. Eine Leseecke mit Kuscheltieren und Büchern ist vorhanden. Die Gefühle, die der Besitzer eines solchen Bettes bekommen kann, sind nur freudig.

Schritt-für-Schritt-Herstellung

Zuerst müssen Sie die Fläche für das Bett am Baum ausmessen und einen Holzrahmen erstellen, auf dem das Bett liegen wird. Für zusätzliche Sicherheit werden die Bretter des Rahmens mit der Wand verschraubt. In den Rahmen ist eine vollwertige Kommode eingebaut, die als Stütze und kreative Ablage dient. Für ein komplettes Erscheinungsbild wird ein Sperrholzdach auf der Plattform angebracht. Zusätzlich werden zwei Leuchten installiert: eine auf jeder Seite des zukünftigen Baumhauses.

Das Sperrholz, das die Bäume des Hauses werden sollen, ist bereits dunkelbraun vorgestrichen.

Die Sperrholz-“Bäume” werden mit einer Handsäge ausgeschnitten.

Der gesamte Schlafzimmerrahmen ist mit Polyacrylfarbe lackiert.

Glätten Sie alle Kanten, damit sie glatt und sicher sind.

Die fertigen Holz-“Bäume” werden in den Raum gebracht und am Bettgestell und der Kommode befestigt.

Um einen Brand zu verhindern, wird eine Schicht Polyurethan auf die “Bäume” aufgetragen.

Eine robuste Hängematte wird aus elastischen grünen Schnüren geflochten. Sobald es zwischen den Bäumen gespannt ist, ist das Projekt abgeschlossen.

Adams Töchter liebten das Bett mit zwei Matratzen!

Quelle: fb.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Oma hat aus einem alten Schrank eine echte Küche für ihre Enkelin gemacht: Wie sie aussieht

Eine Frau erbte ein Haus, in dem seit 30 Jahren niemand mehr gewohnt hatte: Wie sie es umgestaltete

Quelle

About admin

Check Also

Alter ist nur eine Zahl: die 71-jährige Mary Duffy wurde Meisterin im Powerlifting

Die heute 71-jährige Mary Duffy begann im Alter von 59 Jahren im Fitnessstudio zu trainieren, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *