Katze kletterte auf das Dach eines Zuges und verzögerte dessen Abfahrt um zweieinhalb Stunden, Details

Eine Katze wurde auf dem Dach eines Hochgeschwindigkeitszuges am Bahnhof Euston eine halbe Stunde vor der Abfahrt von London nach Manchester gesichtet. Die Fahrgäste wurden auf einen Ersatzzug umgeladen, der mit leichter Verspätung abfuhr. Die Katze konnte zweieinhalb Stunden lang nicht vom Dach geholt werden.

Nach Angaben der Bahnbeamten befand sich die Katze in gefährlicher Nähe zu Stromleitungen mit einer Spannung von 25.000 Volt. Das Tier wurde schließlich entfernt, indem ein Eimer auf das Dach gehoben und die Katze ins Innere gelockt wurde. Das Personal berichtete, dass die Katze ruhig wirkte, und es ist immer noch unklar, wie sie überhaupt auf dem Dach des Zuges gelandet ist.

“Wir haben es am Bahnhof oft mit Vögeln zu tun, aber in all der Zeit, die ich hier bin, ist dies das erste Mal, dass eine Katze in einem Zug war. Zum Glück hat die Neugierde diese Katze nicht getötet und wir sind froh, dass sie nicht eines ihrer neun Leben verschwendet hat”, sagt Joe Hendry, Stationsleiter bei Network Rail in Euston.

Der Bahnhof Euston liegt im Zentrum Londons, im Stadtteil Camden. Er ist der fünftgrößte Bahnhof in Großbritannien und der verkehrsreichste Intercity-Personenterminal des Landes.

Quelle: nat-geo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der hungrige Hund fand jemanden, dem es noch schlechter ging. Er brachte das begehrte Würstchen einer Katze

Ein kleiner Junge war mit dem Fahrrad unterwegs und bemerkte das Hühnchen nicht: Er flehte die Ärzte an, es zu retten

Quelle

About admin

Check Also

Frau brachte ein Kind zur Welt, fünf Jahre nachdem ihr Mann die Welt verlassen hatte, Details

Der Ehemann von Kimberly Holmes-Averson starb bei einem Autounfall. Wenige Stunden nach seinem Tod entnahmen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *