"Vom ganzen Herzen": Der Stylist arrangierte eine Hochzeit für Obdachlose, die seit 24 Jahren zusammen sind

Wahre Liebe braucht keine öffentliche Demonstration von Gefühlen, und dennoch träumt fast jedes Mädchen und sogar jede Frau von einer Hochzeit, einem Hochzeitskleid und romantischen Fotografien.

Aber das kann sich nicht jeder leisten. Ein Paar aus der philippinischen Provinz Pampanga erhielt ein unerwartetes und sehr wertvolles Geschenk von einer freundlichen Person.

Rosalyn Ferrer hat vor 24 Jahren ihren Geliebten Rommel Basco kennengelernt. Heute ist die Frau 50 und der Mann ist 55 Jahre alt. Das Paar zieht sechs Kinder auf und lebt in einer armen provisorischen Hütte am Rande der Stadt.

Rommel und Rosalyn sind immer noch nicht verheiratet, obwohl sie sich wahrscheinlich mehr als einmal gegenseitig die Aufrichtigkeit ihrer Gefühle bewiesen haben.

Das Leben des Paares ist definitiv nicht einfach. Die Familie lebt in Armut, jeden Tag suchen sie nach Plastik, um es dem Recycling zu übergeben und zumindest ein gewisses Einkommen zu haben. Der Erlös reicht für Essen, aber nichts anderes können sich Rommel und Rosalyn leisten.

Nicht weit von der Hütte des Paares entfernt befindet sich ein Friseur von Richard Strands. Der Mann sah Rosalyn und Rommel und beschloss, etwas über ihr Leben herauszufinden.

Das Schicksal dieser beiden berührte Richards Herz so sehr, dass er sich entschied, eine gute Tat zu vollbringen. Strands kontaktierte seine Freunde im Hochzeitsgeschäft. Er bat sie um Hilfe und tat etwas Unglaubliches – er organisierte eine Hochzeit mit einer Fotosession für das Paar.

Zuerst wurden Rommel und Rosalyn gewaschen. Die Frau ließ sich die Haare machen: Ihr langes Haar war leicht gekräuselt, so dass es in Wellen fiel. Auch Rosalyn sah sich zum ersten Mal in ihrem Leben mit wunderschönem Make-up. Ihr Gesicht schien zu leuchten. Die Frau ist wie ein echtes Luxusmodell geworden!

Das Paar wurde mit Brautkleidern versehen. Rommel trug einen eleganten hellen Anzug, und Rosalyn probierte mehrere Kleider an. Die Jungvermählten wurden vor dem Hintergrund ihrer armen Hütte und auf den Straßen ihrer Heimatprovinz fotografiert.

Auf einigen Fotos sehen Armut und die Hochzeitszeremonie so kontrastreich und herzzerreißend aus, dass sie Herzen berühren. Die Fotosession wurde direkt am Vorabend des Valentinstags organisiert und war ein wunderbares Geschenk.

Richard Strands und seine Freunde beschlossen, hier nicht aufzuhören, da Rommel und Rosalyn offiziell immer noch unverheiratet sind. Daher beschlossen die Tugenden, eine echte Zeremonie im Tempel zu sponsern.

Später, wenn Probleme mit Dokumenten gelöst sind, kann das Paar den Bund fürs Leben schließen und nach 24 Jahren legale Ehemann und Ehefrau werden.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

“Liebe ohne Barrieren”: Ein Plus-Size-Model erzählte, wie es den Geliebten kennengelernt und alle Vorurteile überwunden hat

Ein Fluss wurde als eine Person anerkannt und mit Menschenrechten versehen, Details

Quelle

About admin

Check Also

„Fan vo Süßigkeiten“: wie die Verkostung der ersten Praline für eine kleine Ziege endete

Dies ist der urkomische Moment, in dem eine Babyziege den entzückendsten Gehirnfrost hat, wenn sie …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *