Seinen Seelenverwandten gefunden: Ein Mann rettete einen kleinen Affen und der will ihn nun nicht mehr loslassen

Waldbrände sind eine große Katastrophe für Tiere. Viele von ihnen sterben, und der Rest wird ohne Haus und Nahrung zurückgelassen. Bei einem solchen Feuer in Afrika gelang es einem Mann, ein Affenbaby zu retten.

Das Feuer war so nah, dass das kleine Kind schwere Verbrennungen erlitt und hätte sterben können. Doch rechtzeitige Hilfe gab ihr zum Glück eine Chance auf Leben. Die Tierärzte taten ihr Bestes, um dem Äffchen zu helfen, und jetzt geht es ihr gut – sie spielt und lässt sich sogar verwöhnen.

Sie vergisst ihren Retter nicht, den sie immer zärtlich umarmt, wenn sie ihn sieht. Und das ist die beste Dankbarkeit.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Leben im Moor: wie Menschen unter schwierigen Bedingungen in Afrika leben

Extrem: Eine Frau beschloss, Geld bei der Miete einer Wohnung zu sparen und wurde obdachlos

Quelle

About admin

Check Also

Maximale Vorsicht: Wo sich die engsten Straßen für große Fahrzeuge befinden, Details

Manchmal müssen Fahrer ihre ganze Professionalität aufbieten, um ans Ziel zu kommen. Eine besondere Herausforderung …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *