Der Tierarzt erklärt, wie man die Lebensjahre eines Hundes richtig zählt, Details

Haustiere sind für viele eine unendliche Quelle der Freude und des Trostes. Einige finden es erfüllend, sich um ein kleines Tier zu kümmern, andere neigen zu Hunden, mit denen sie aktiv sein können, und dann gibt es diejenigen, die Katzen und ihre allgemeine Unabhängigkeit mögen.

Grundsätzlich gibt es für jede Art von Persönlichkeit ein Haustier, und die Menschen sind weitgehend dankbar für die Kameradschaft, die die bedingungslose Liebe mit engagierter Sorgfalt erwidert.

Und es wird wahrscheinlich niemanden überraschen, dass eines der beliebtesten Haustiere auf der ganzen Welt ein Hund ist! Diese Haustiere können Sie den größten Teil Ihres Lebens begleiten.

Sie können beobachten, wie Sie erwachsen werden, genauso wie Sie ihre Reise dokumentieren. Hunde werden oft zu vollwertigen Familienmitgliedern, sodass ihre Geburtstage genauso ein Meilenstein sind wie Ihre eigenen. Aber hier ist die harte Wahrheit: Ihr Geburtstag hat mehr Bedeutung, als sich viele vorstellen.

Ein Tierarzt entlarvt die Idee, dass 1 menschliches Jahr 7 Hundejahren entspricht

Auf TikTok wurde ein Video von Tierarzt Dr. Hunter Finn viralisiert. Es wurde 4,2 m mal angesehen und es geht leider nicht um Streicheltechniken für Hunde. “Okay, also weißt du, dass einer sagt, dass ein menschliches Jahr sieben Hundejahren entspricht?” sagte Dr. Finn. “Es ist nicht wahr.”

Dr. Finn informierte die Menschen darüber, dass die weit verbreitete Vorstellung, dass Hunde nach der Formel von 1 Menschenjahr = 7 Hundejahren altern, tatsächlich falsch ist. In der Tat bedeutet 1 menschliches Jahr, dass Ihr Hund auf das Äquivalent von 31 menschlichen Jahren gealtert ist!

Während 1 = 31 beängstigend erscheinen mag, besteht kein Grund zur Panik! “Ein 1-jähriger Hund entspricht einem 31-jährigen Menschen”, fuhr der Tierarzt fort. “Und ein 2-jähriger Hund ist 49 Jahre alt.” Wir können uns also freuen, dass ein 2-jähriger Hund nicht heimlich ein 62-jähriger ist.

Tatsächlich ist ein 7-jähriger Hund 62 Jahre alt, und ein 8-jähriger Hund ist 64 Jahre alt. Das Altern verlangsamt sich mit den Jahren, was für Hundebesitzer eine gewisse Erleichterung bedeuten kann.

Diese Berechnung mag für manche Menschen ein Schlag sein, insbesondere für ältere Hunde in den Familien, aber Informationen wie diese dienen einem sehr wichtigen Zweck – der Bildung.

Wenn Sie das Alter des Hundes kennen, können Sie entsprechend handeln und sich besser darum kümmern

Stellen Sie sich das so vor: Je älter Sie sind, desto genauer müssen Sie Ihre Gesundheit überwachen. Mit der Zeit wird der Körper weniger flink und es gibt eine Vielzahl anderer Probleme.

Bei Ihrem Hund ist es genauso! Wenn sich das Hündchen seinem 5. Geburtstag nähert, ist seine Gesundheit näher an der eines 50-jährigen Mannes, sodass er wahrscheinlich mehr Überwachung und häufige Untersuchungen benötigt.

Derzeit gibt es jedoch keine wirklich endgültige Forschung auf diesem Gebiet

Die Diskussion über das Alter des Hundes dauert sowohl zwischen Hundebesitzern als auch zwischen Wissenschaftlern an. Bereits 2013 erschien in der Zeitschrift The American Naturalist ein Artikel über eine Studie, in der festgestellt wurde, dass größere Hunderassen schneller altern als kleinere Hunde.

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Es wurde bekannt, wo und wozu man Kleidung für Elefanten strickt, Details

Eine alte Katze “überredete” ihre neue Besitzerin, ins Tierheim zurückzukehren und ihren noch älteren Freund mitzunehmen

Quelle

About admin

Check Also

„Fan vo Süßigkeiten“: wie die Verkostung der ersten Praline für eine kleine Ziege endete

Dies ist der urkomische Moment, in dem eine Babyziege den entzückendsten Gehirnfrost hat, wenn sie …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *