Die Familie verlor den Hund während des Umzugs, das Haustier lebte 4 Jahre auf der Straße, bevor die Besitzer ihn fanden

Der verlorene Hund namens Gucci hoffte nicht einmal, dass sie eines Tages wieder nach Hause zurückkehren würde. Das Tier lebte 4 Jahren auf der Straße.

Eine Familie aus den USA wollte ihrem Pitbull eine angenehme Umgebung bieten. Sie nahmen das Baby mit nach Hause. Ein Unfall bedrohte jedoch die Zukunft des Hundes.

Foto: duck.show

Das Tier verschwand plötzlich während des Umzugs. Die Besitzer hofften, den verlorenen Hund zu finden. Sie haben Anzeigen gesetzt und sich bei verschiedenen Behörden erkundigt. Aber ihre Bemühungen waren erfolglos. Aber die Chumleys glaubten, dass sie das Haustier finden.

Noch einmal überprüfte Jody die Ankündigungen, die von einem der Tierheime in Philadelphia veröffentlicht wurden. Ein Foto erregte ihre Aufmerksamkeit. Das Foto zeigte einen krank abgemagerten Hund.

Foto: duck.show

Jody erkannte ihren verlorenen Hund. Das Mädchen wandte sich an die Autoren der Anzeige. Sie versicherte ihnen, dass es ihr Haustier ist.

Foto: duck.show

Jody fuhr sofort zum Tierheim. Pitbull lebte 4 Jahren auf der Straße, daher hat er gesundheitliche Probleme. Aber die Besitzer des Hundes sind bereit, alles zu tun, um ihm bei der Bewältigung aller Probleme zu helfen.

Foto: duck.show

Gucci wird langfristig behandelt. Die Chumleys sind froh, dass sie nach 4 Jahren ihr geliebtes Haustier gefunden haben.

Quelle: youtube.com, duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein herzliches Treffen: Der Bauer fand seinen vor einem Jahr verlorenen Welpen im Tierheim

Ein herzliches Treffen zweier alter Freunde: Ein Mann besuchte einen Hund, mit dem er mehrere Jahre zusammengearbeitet hatte

Quelle

About admin

Check Also

Der Fahrer hielt die Straßenbahn mit hoher Geschwindigkeit an, um eine Schildkröte zu retten, die in der Nähe der Gleisbahn feststeckte

Überwachungskameras an der Straßenbahnlinie in der Türkei haben einen berührenden Moment festgehalten. Der Straßenbahnfahrer hielt …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *