Wie das Klavierspielen einem Obdachlosen half, sein Leben zu ändern und der Liebe zu begegnen

Donald Gould studierte als junger Mann Musik am College, spielte Klarinette im U.S. Marine Corps und liebte das Schlagzeug. Er lernte eine Vielzahl von Instrumenten zu spielen, “von einer kleinen Flöte bis zu einer riesigen Tuba.”

Donald, jetzt in seinen Fünfzigern, erzählte dies jungen Leuten, die ihn beim Klavierspielen vor einem Straßencafé bewunderten. Obwohl der Mann das Spielen in jungen Jahren erlernte, sind die Fähigkeiten auch viele Jahrzehnte später noch intakt.

Um die Öffentlichkeit dazu zu bringen, Live-Musik zu spielen und zu schätzen, initiierte die Sarasota County Arts and Culture Alliance im Jahr 2015 dieVerteilung mehrerer Instrumente in der Innenstadt als Teil eines interaktiven Kunstprojekts.

Donald sah ein bemaltes Klavier und wollte spielen.

Ein obdachloser, bärtiger Mann mit ungewaschenen, zerzausten Haaren und einem schmutzigen T-Shirt setzte sich an das Instrument und begann einen Song der Rockband Styx zu spielen.

Sein Spiel erregte die Aufmerksamkeit der Passanten, die stehen blieben, zuhörten und die improvisierte Straßenperformance auf Video aufnahmen. Bald versammelte sich eine ganze Menschenmenge um Donald!

Als junger Mann war Donald Gould drogenabhängig. Nachdem seine Frau 1998 gestorben war, nahm ihm das Sozialamt den dreijährigen Sohn weg. Die letzten sechs oder sieben Jahre streute der Musiker umher, er wurde von seinem Job gefeuert und musste auf der Straße betteln.

Die Nachricht über den talentierten Obdachlosen verbreitete sich schnell im Internet. Viele Menschen beschlossen, Donald zu helfen, sein musikalisches Talent zu entwickeln. Ein örtlicher Friseur gab dem Pianisten einen kostenlosen Haarschnitt und eine Rasur, und andere Leute sammelten online 40.000 Dollar für ihn.

Dem mittellosen Donald wurde ein Job angeboten und er durfte auch die Nationalhymne bei einem Footballspiel in San Francisco spielen, zu dem 70.000 Zuschauer kamen.

Seitdem ist der Musiker nicht mehr obdachlos und wieder mit seinem Sohn vereint, den er nicht mehr gesehen hatte, seit er drei Jahre alt war.

Der talentierte Pianist wurde nicht nur in Sarasota, sondern auch international bekannt. Sabine Perez aus Deutschland sah ein Video von Donald beim Spielen auf der Straße und schrieb ihm.

“Ich habe einen Sohn mit einer Behinderung, der manchmal sehr aggressiv sein kann, also habe ich ihn Donalds Musik hören lassen und er hat sich sofort beruhigt. Es war wunderbar! Ich schrieb Donald, um ihm zu sagen, was seine Musik mit meinem Jungen gemacht hatte und um ihm zu danken. Ich erwartete nicht, dass er antworten würde, aber etwa sieben Monate später tat er es! Es war der Beginn einer schönen Geschichte, die bis heute andauert”, erzählte Sabine.

Jetzt leben Donald und Sabine zusammen in Deutschland, treten im deutschen Fernsehen auf und machen Aufnahmen.

Donald Gould kam 2017 nach Sarasota, um noch einmal am selben Klavier zu spielen, an demselben Ort, den er nie vergessen wird.

Sehen Sie sich an, wie er damals gespielt hat:

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Phantasievoll und fleißig: Ein Paar verwandelte einen Altbau in ein Traumhaus

Die junge Frau weigerte sich, eine Woche vor der Hochzeit zu heiraten: Sie schenkte die Feier einem anderen Paar und machte die beiden damit glücklich

Quelle

About admin

Check Also

Zwei rote Kätzchen suchten rastlos auf der Straße nach irgendwelchen Essensresten und waren voneinander unzertrennlich

Zwei rote Kätzchen hungerten auf der Straße, waren schwach und ängstlich, aber die ganze Zeit …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *