Die französische Baskenmütze kehrt zurück: Wie Sie das modische Accessoire im Frühjahr 2021 tragen

Die französische Baskenmütze ist eines der modischsten Frühlingsaccessoires. Elegant, anspruchsvoll, revolutionär, böhmisch, luxuriös – das ist nur ein kleiner Teil der Epitheta, die diesen Kopfschmuck beschreiben können. Es hat etwas an sich, das uns unendlich stilvoll und wagemutig macht. Nutzen wir diese Eigenschaften der französischen Baskenmütze und machen wir ein paar schöne Bilder mit diesem Stück Garderobe

 

Ein bisschen Geschichte

Hinweise auf die französische Baskenmütze erschienen zuerst in Südfrankreich. Der Beginn ihrer Produktion reicht bis ins neunzehnte Jahrhundert zurück. Sie wurden in der Gegend von Oloron-Saint-Marie genäht.

Damals waren solche Barette ein Bestandteil der französischen Militär- und Marineuniform. Außerdem ist die Baskenmütze ein Symbol für Kreativität und Kultur. Es ist seit langem eine beliebte Kopfbedeckung von Dichtern, Künstlern und Musikern. Intellektuelle und Mode Die Baskenmütze gehört zum stereotypen Bild nicht nur von Intellektuellen, Filmemachern, Künstlern und Dichtern, sondern auch von Bohemiens

Intellektuelle und Mode

Die Baskenmütze gehört zum stereotypen Bild nicht nur von Intellektuellen, Filmemachern, Künstlern und Dichtern, sondern auch von Bohemiens. Die Baskenmütze wurde von dem Maler Rembrandt und dem Komponisten Richard Wagner getragen. Die Kopfbedeckung war ein Favorit von populären Jazzmusikern, darunter Dizzy Gillespie, Gene Krupa, Wardell Gray und Thelonious Monk. Dieses charmante Accessoire hat die Modegeschichte in vielerlei Hinsicht verändert, seit es zum Synonym für Eleganz wurde.

Denken Sie an das ikonische Bild von Brigitte Bardot mit ihrem champagnerblonden Haar, das wunderschön unter einer Baskenmütze hervorschaut. Wirkt es nicht wie der Inbegriff von Opulenz und Glamour? Modehit der neuen Saison Trotz der Vorhersagen der Modekritiker der Vergangenheit ist die Baskenmütze nicht in der Geschichte untergegangen, sondern hat ihren Platz souverän behauptet. In dieser Saison steigerte es seine Autorität dramatisch und wurde zu einem der Hits der Laufstegmode.

Der steile Aufstieg der Baskenmütze in der Modewelt macht sie zu einem der beliebtesten Accessoires des Frühlings. Wie trägt man das elegante Accessoire in dieser Saison richtig? Erstens muss man Prätentiösität vermeiden, um Pariserisch zu wirken und nicht wie eine Travestie. Eine Baskenmütze sollte im Haar “baumeln”, an einem Ohr “hängen” und trotzdem ein wenig nachlässig aussehen.

Um einen eleganten Look zu schaffen, folgen Sie dem Geist von Dior. Tragen Sie ein kleines schwarzes Kleid und eine passende Ledermütze. Vervollständigen Sie den Look mit einem langen, warmen Mantel und eleganten Ankle Boots oder Stiefeln mit Absatz. Gute Laune ist eine Ausrede, um sich für einen Bohème-Look zu entscheiden.

Tragen Sie einen asymmetrischen Maxirock, einen bequemen Pullover oder ein Hemd und extravagante Schuhe. Ergänzen Sie das Bild mit einer interessanten Baskenmütze und hellem Schmuck. Wenn Sie ein geschäftsmäßiges, aber gleichzeitig feminines Image schaffen wollen, ist es an der Zeit, zu experimentieren.

Kleiden Sie sich mutig mit einem Hosenanzug in schmalen Streifen, schwarzen Schuhen und einem beigen Trenchcoat. Ergänzen Sie Ihr Outfit mit einer klassischen Baskenmütze. Experimentieren Sie mit Ihrem Bild und haben Sie keine Angst, sich von der Masse

abzuheben

Quelle: syl.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Kinder fanden eine Geldbörse mit viel Geld und beschlossen, das Richtige zu tun

Bruschetta mit Feigen, Apfel und Käse: ein erlesenes Vorspeisenrezept

Quelle

About admin

Check Also

"Freie Seele": Die Hündin ist von zu Hause weggelaufen, um sich einer Gruppe von Katzen anzuschließen, Details

Indie lebte glücklich auf der Upper West Side von Manhattan, als sie letzten Dienstag plötzlich …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *