Eine Frau fand während einer Reise eine verängstigte Katze im Müll. Das Tier wurde gewaschen, gefüttert und in ein neues Zuhause gebracht

Sie können versehentlich Halter einer bezaubernden Katze oder eines charmanten Hundes werden – Sie müssen nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

Dies geschah mit einer Bewohnerin der Philippinen namens Blessi May Ayalde, die während einer Reise mit ihrem Vater eine schmutzige graue Katze im Müll bemerkte. Also brachte die Frau sie zu sich nach Hause.

Foto: twizz.ru

Eine Frau namens Blessi Mei Ayalde fuhr mit ihrem Vater durch die Straßen ihrer Stadt, wo kürzlich ein Taifun vorbeigekommen war. Sie fuhren in der Nähe des Flussufers, wo es Müllhaufen gab – unter ihnen sah Blessie eine sehr schmutzige streunende Katze.

Ihr gefiel die Katze, aber sie konnte das Tier nicht mitnehmen.

Foto: twizz.ru

Laut Blessie war die Katze sehr freundlich und hatte offensichtlich nichts gegen Umarmungen. Aber die Frau konnte sie nicht mitnehmen, weil sie keine Tasche hatte, in die sie die Katze stellen konnte.

Die ganze Nacht konnte Blessie nicht schlafen, weil sie an die Katze gedacht hatte, und am Morgen beschloss sie, für sie zurückzukehren.

Foto: twizz.ru

Blessie hoffte, dass die Katze nirgendwo hingehen würde, und so geschah es. Als die Katze ihren Freund sah, miaute sie und ging auf sie zu. Blessie bemerkte, dass das Tier noch schwächer war als gestern, also steckte sie die Katze in eine Tasche und brachte sie zu sich nach Hause.

Zu Hause wurde die Katze gefüttert und auch vom Motoröl gewaschen, mit dem sie verschmiert war.

Foto: twizz.ru

Es stellte sich heraus, dass die Katze nicht grau, sondern weiß mit gestreiften Flecken war. Blessie hatte bereits eine Katze mit einer ähnlichen Farbe zu Hause, so dass alle anfingen, diese Beiden zu verwechseln.

Die ehemalige obdachlose Katze wurde Alon genannt.

Foto: twizz.ru

Wie Blessie einen Monat nach ihrer Rettung von der Straße erzählte, geht es der Katze großartig.

„Alon liebt es so sehr, durch das Haus zu rennen und zu springen, dass ich dachte, sie sei ein Känguru. Sie ist sehr kontaktfreudig! Sie miaut ständig ohne anzuhalten.“

 

Quelle: twizz.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann fand ein kleines verängstigtes Tier unter seinem Auto und schickte seiner Frau ein Foto mit der Bitte, es nach Hause zu bringen

Eine schwangere Katze lag und miaute in der Nähe des Büros und bat mit dem Blick um Hilfe von Passanten

Quelle

About admin

Check Also

Zwei rote Kätzchen suchten rastlos auf der Straße nach irgendwelchen Essensresten und waren voneinander unzertrennlich

Zwei rote Kätzchen hungerten auf der Straße, waren schwach und ängstlich, aber die ganze Zeit …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *