Die Diebe hielten es nicht aus und brachten den gestohlenen Hund zurück: Sie konnten dem "rührenden Ansturm" der sozialen Medien nicht widerstehen

In der britischen Stadt Stockport wurde dem siebenjährigen Camron Andrews am 9. Oktober sein geliebter Freund, ein Boston Terrier namens Ralph, gestohlen.

Der Hund wurde aus dem Lieferwagen seines Vaters gestohlen, als dieser gerade Waren ablud. Als der Mann zurückkam, konnte er den Welpen nicht finden, aber er sah ein weißes Auto vom Lieferwagen wegfahren. Er konnte es nicht mehr einholen.

Die Besitzer des Hundes meldeten den Diebstahl sofort bei der Polizei und setzten eine Belohnung von £1.000 für Hinweise auf den Verbleib des Hundes aus.

Um die Suche zu beschleunigen, zeichnete er ein Poster von Ralph und bat um seine schnellstmögliche Rückkehr. Kinder begannen, ähnliche Plakate von Ralph zu malen und um Hilfe zu bitten, ihn zu finden, sogar Katzenliebhaber schlossen sich der Aktion an.

Die Entführer konnten einem solchen Ansturm von Kindern nicht standhalten und gaben das Diebesgut zurück. Am 14. Oktober rief ein Passant Camrons Familie an und berichtete, dass ein Hund in der Nähe ihres Hauses gesichtet worden sei. Die Familie ist sich sicher, dass es die Zeichnungen des Jungen und die Beiträge der Nutzer waren, die geholfen haben, den Hund wiederzufinden.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die ganze Modewelt spricht über den Designer Charles de Vilmorin: was ihn so berühmt machte

Ein Mann und eine Frau sind 1600 km für ein edles Ziel gelaufen und haben ihr Leben verändert

Quelle

About admin

Check Also

Die Lebenslust: Ein Kätzchen mit drei Pfoten wollte allen beweisen, dass es nicht aufgeben will

Dieses hilflose Jungtier, nicht einmal drei Tage alt, wurde in der Nähe eines Hauses in …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *