Ein Geschenk in den letzten Tagen: Eine Frau lässt in ihrem kleinen Tierheim die Träume von Hunden wahr werden

Nicolas Schützlinge sind Hunde, die ein schweres Leben hinter sich haben. Sie wurden misshandelt, vernachlässigt und ungeliebt, und als ein grausames Schicksal sie an Krebs erkranken ließ, wurden sie dem Tod überlassen. Eine einfache Krankenschwester beschloss, hier Abhilfe zu schaffen – indem sie jedem von ihnen das Beste aus seinen letzten Tagen gab.

Viele Jahre lang pflegte Nicola Coyle als Krankenschwester in einem Hunde-Rettungsdienst kranke Tiere. Dann ging sie in den Ruhestand, aber sie hat nie aufgehört, sich um ihre kleinen Freunde zu kümmern.

Sie half einzelnen Tieren in Not, und immer öfter dachte sie darüber nach, ein eigenes Geschäft zu eröffnen, das es ihr erlauben würde, ihren Horizont zu erweitern. So entstand im letzten Jahr ein Projekt namens “Grey Muzzle” – ein Hospiz für todkranke Hunde, die die niemand haben wollte.

Da sie weniger als sechs Monate zu leben hat, sorgt Nicola dafür, dass diese letzten Tage auf Erden die glücklichsten für ihre Tiere sind. Die meisten der Hunde wurden in Tierheimen gefunden.

Hunde mit Krebs sind eine nicht beanspruchte “Kategorie”. Sie finden nur selten Besitzer, und die meisten Tierheime schläfern Tiere mit “Diagnose” einfach ein.

Nikola kümmert sich normalerweise um 2-3 Hunde auf einmal. Wenn die Tiere mobil sind und sich wohlfühlen, geht sie mit ihnen spazieren und arrangiert interessante Unternehmungen wie ein Picknick am Strand oder einen Ausflug in die Kneipe, wo sie ein saftiges Steak essen. Und einmal nahm eine Engländerin einen neugierigen Hund mit auf eine Fahrt in einem Polizeiauto!

Tierische Geburtstage sind immer ein Ereignis. Nicola bemüht sich, kleine Party mit Gästen und Geburtstagskuchen zu machen. Die genauen Daten kennt sie fast nie, aber das macht nichts, denn jeder ihrer Lieblinge hat es verdient, mindestens einmal “Geburtstagskind” zu sein.

Jeder Hund kostet etwa £500 im Unterhalt. Lange Zeit hat Nicola ihr eigenes Geld ausgegeben und erst seit kurzem erhält sie Spenden. Wann immer die Gründerin von “Grey Muzzle” Geld übrig hat, spendet sie es an eine andere Wohltätigkeitsorganisation namens “Friends Before The End”.

Dies ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die krebskranken Hundebesitzern mit medizinischen Rechnungen und den Kosten für die Einäscherung und Beerdigung der Haustiere hilft.

Im Laufe der Jahre hat Nicola nie gelernt, Dinge nicht persönlich zu nehmen. Sie gewöhnt sich an ihre Schützlinge und trauert um jeden Hund, der verstirbt. Manchmal, bevor sie ein neues Haustier aufnimmt, macht Nicola eine kurze Pause, um ihren Kummer auszuweinen und sich zusammenzureißen. Aber egal, wie schwer ihre Arbeit ist, die Frau ist bereit, die Erfahrung immer wieder zu wiederholen – zu sehen, wie glücklich sie diese Welt verlassen. Die Hunde verbringen ihre letzten Tage in Liebe und Fürsorge.

Quelle:goodhause.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Kluger verlorener Hund kam in die Tierklinik und bat darum, nach Hause gebracht zu werden

Ehefrau hat ihrem Mann 55 Jahre lang einen Brief von einer anderen Frau verheimlicht, in dem sie ihm mitteilte, dass er einen Sohn hat

Quelle

About admin

Check Also

Frau erzählt, wie sie mit den tausend Geliebten ihres Mannes zurechtkam: Als die tausendste erschien, musste sie in eine größere Stadt ziehen

Der kenianische Prinz hat beschlossen, sich nichts zu versagen. Das Gewinnen von Damenherzen, deren Zahl …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *