Hund, der einen sehr langen Spaziergang gemacht hat, wurde endlich mit seiner Besitzerin wiedervereint

Judith Doughty aus Virginia, USA, war sehr traurig, als ihr geliebter Hund namens Skylar verloren ging.

Sie weinte und betete, aber die Zeit verging und sie hatte keine Nachricht. So vergingen drei Jahre, doch vor kurzem geschah etwas, das Skylars Besitzerin als ein Wunder betrachtet.

Das Tier, das Wasser aus dem Teich trank, wurde von einer Frau namens Sherai Battle gesichtet. Aus Angst, dass der Hund ins Wasser fallen würde, winkte die freundliche Fremde ihn mit Keksen herbei, setzte ihn dann in ein Auto und brachte ihn erst nach Hause und dann ins Tierheim.

Dort führten sie die Standardprozedur durch – sie scannten den Mikrochip. So stellte sich heraus, dass es die gleiche Skylar war, die vor drei Jahren verschwunden war. Der Hund erkannte Judith sofort und tat so, als wäre er nie weg gewesen.

Quelle: 120.su

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Hündin rettete 300 Katzen: einige von ihnen waren hoffnungslos, aber sie pflegte sie trotzdem

Ein alter Dackel “adoptierte” ein 2 Wochen altes Wildschwein und rettete ihm das Leben

Quelle

About admin

Check Also

Der Fahrer hielt die Straßenbahn mit hoher Geschwindigkeit an, um eine Schildkröte zu retten, die in der Nähe der Gleisbahn feststeckte

Überwachungskameras an der Straßenbahnlinie in der Türkei haben einen berührenden Moment festgehalten. Der Straßenbahnfahrer hielt …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *