“Berühmtes Getränk”: Archäologen haben eine 5000 Jahre alte Küche entdeckt, in der bis zu 4000 Gallonen eines Getränks hergestellt wurden

Archäologen haben in der alten ägyptischen Stadt Abydos eine 5.000 Jahre alte Brauerei entdeckt, die Tausende Liter Bier produzieren könnte. Dr. Matthew Adams, einer der Führer der ägyptisch-amerikanischen Mission, die die Entdeckung gemacht hat, sagte, dass sie glauben, dass das Bier in königlichen Bestattungsritualen für Ägyptens früheste Könige verwendet wurde.

Die Brauerei mit einer Produktionskapazität von 22.400 Litern war in acht Abschnitte unterteilt, die jeweils 40 Tontöpfe enthielten, in denen Gemische aus Getreide und Wasser erwärmt wurden. Es wird angenommen, dass es die älteste Hochproduktionsbrauerei der Welt ist, sagte das Ministerium in seiner Erklärung. Die Brauerei stammt vermutlich aus der Regierungszeit von König Narmer, der vor mehr als 5.000 Jahren regierte, die Erste Dynastie gründete und Ober- und Unterägypten vereinte.

Britische Archäologen entdeckten die Existenz der Brauerei zum ersten Mal zu Beginn des 20. Jahrhunderts, konnten jedoch ihren Standort nicht genau bestimmen, heißt es in der auf Facebook veröffentlichten Erklärung. Das gemeinsame US-ägyptische Team “konnte seinen Inhalt neu lokalisieren und aufdecken”, fügte es hinzu. Die Mischung aus Getreide und Wasser, die für die Bierherstellung verwendet wurde, wurde in den Bottichen erhitzt, wobei jedes Becken “durch Hebel aus Ton gehalten wurde, die vertikal in Form von Ringen angeordnet waren”.

Adams, der die gemeinsame archäologische Mission leitet, sagte, Studien haben gezeigt, dass Bier in großem Maßstab hergestellt wurde und etwa 22.400 Liter “gleichzeitig” hergestellt wurden. Die Brauerei “könnte an diesem Ort speziell für die königlichen Rituale gebaut worden sein, die in den Bestattungsanlagen der Könige von Ägypten stattfanden”, heißt es in der Erklärung. “Bei Ausgrabungen in diesen Einrichtungen wurden Beweise für die Verwendung von Bier in Opferriten gefunden”, heißt es in der Erklärung.

Frühere Entdeckungen haben die Bierherstellung im alten Ägypten beleuchtet. Die israelische Antikenbehörde gab 2015 bekannt, dass auf einer Baustelle in Tel Aviv 5.000 Keramikfragmente gefunden wurden, die von Ägyptern zur Herstellung von Bier verwendet wurden. Abydos, wo die neueste Entdeckung entdeckt wurde, hat im Laufe der Jahre viele Schätze hervorgebracht und ist berühmt für seine Tempel wie den von Seti I.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“Alte Buchhaltung”: Archäologen entdeckten Dokumente eines Soldaten, der vor fast zweitausend Jahren lebte, Details

“Sternenstaub”: Ein Meteorit mit Überresten kosmischer Teilchen, die sieben Milliarden Jahre alt sind, wird versteigert

“Was der Metall-Büffel bringt”: Der Astrologe erzählte, welche Tierkreiszeichen vom Eintritt des neuen chinesischen Jahres profitieren werden

Quelle

About admin

Check Also

"Kitzel-Fan”: ein Hummerfänger zeigte, wie ein Fisch lacht, Details

Ein Fischer löste Wut aus, als er ein Video auf seinem TikTok veröffentlichte, in dem …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *