Ein Mann ist 10 Kilometer zu Fuß gelaufen, um zu einem Vorstellungsgespräch zu kommen. Die Tat wurde von dem Restaurantbesitzer bemerkt

An einem Wintermorgen, als Art Bouvier den Boden vor seinem Restaurant in Indianapolis mit Eisschmelzmittel bestreute, wurde er von Jakeel Reagan, 18, angesprochen.

Er fragte, wo die Zehnte Straße sei. “Ich habe ihm gesagt, dass es ziemlich weit ist”, schrieb Bouvier auf seiner Facebook-Seite. – Mindestens neun bis zehn Kilometer. Ich habe ihm geraten, den Bus zu nehmen, anstatt bei dem Eis zu laufen.”

Als der Junge dies hörte, bedankte er sich und setzte seinen Weg zu Fuß fort, was den Restaurantbesitzer überraschte. “Er hätte mich um Geld für den Bus bitten können. Das habe ich sogar erwartet. Er hat nicht gefragt. Gelaufen”, sagte Bouvier.

Später sah er Jakil wieder auf der Straße, als er mit seiner Frau unterwegs war, und bot ihm eine Mitfahrgelegenheit an. Auf dem Weg zu seinem Ziel erfuhr der Mann, dass Jakeel auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch war, in der Hoffnung, einen Mindestlohnjob zu bekommen, der fast 16 km von seinem Zuhause entfernt war. Der Mann hatte kein Geld, also musste er zu Fuß gehen.

Der Restaurantbesitzer war von dem Fleiß des jungen Mannes beeindruckt und beschloss, ihn einzustellen. Am Abend rief er den Jungen an und bot ihm einen Job in seinem Restaurant an und versprach sogar, ihn mitzunehmen.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Hund erbt die fünf Millionen seines Besitzers, Details

“Ich habe nur ihn”: Ein wildes Reh rettete eine Frau, die ihren Mann verlor, vor der Einsamkeit

Quelle

About admin

Check Also

Enkelin hat Großvater zum 100. Geburtstag einen treuen Freund geschenkt, der immer mit ihm sein wird

Maria Suarez wurde dank einer großartigen Initiative im TikTok-Netzwerk berühmt. Sie schenkte ihrem Großvater ein …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *