Hund erbt die fünf Millionen seines Besitzers, Details

Ein Rentner in den USA hat sein gesamtes Geld einem Haustier vermacht. Bill Dorris, 84-jähriger Geschäftsmann aus Nashville, schenkte dem Collie Lulu 5 Millionen Dollar.

Der Mann liebte die Hündin sehr, hatte aber nicht genug freie Zeit, um sie mit ihr zu verbringen. So kam Lulu oft bei der 88-jährigen Nachbarin Marti Burton unter.

Bill Doris starb im Alter von 84 Jahren. In seinem Testament setzte der Rentner eine Frau als Vormund für Coli ein und vermerkte, dass das Geld für die Bedürfnisse des Hundes verwendet werden sollte. Daher kann sie es nicht für andere Zwecke verwenden.

Darüber hinaus hat das Haustier auch das Haus geerbt, in dem es zusammen mit seinem Besitzer gelebt hat. Die Frau selbst sagte, dass sie nicht einmal weiß, ob sie jemals in der Lage sein wird, die gesamten 5 Millionen Dollar, die der Mann in seinem Testament angegeben hat, auszugeben.

Quelle: pets.24tv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ich habe nur ihn”: Ein wildes Reh rettete eine Frau, die ihren Mann verlor, vor der Einsamkeit

Ein Restaurant opferte seinen Erlöse und fütterte obdachlose Kinder mit Pizza

Quelle

About admin

Check Also

Die Lebenslust: Ein Kätzchen mit drei Pfoten wollte allen beweisen, dass es nicht aufgeben will

Dieses hilflose Jungtier, nicht einmal drei Tage alt, wurde in der Nähe eines Hauses in …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *