Ein Kätzchen sah zum ersten Mal einen Löwen und "verliebte" sich auf den ersten Blick

Wissenschaftler haben bis vor kurzem argumentiert, dass Tiere bewegte Bilder, die im Fernsehen übertragen werden, nicht sehen können. Um Bewegungen wahrnehmen zu können, müssen sich die Bilder mit einer Rate von 70 pro Sekunde ändern, nicht mit 60 wie bei Fernsehern.

Allerdings hat sich die Bildflimmerrate durch die digitale Übertragung erhöht, so dass die Tiere dem Geschehen auf dem Bildschirm mehr Aufmerksamkeit schenken.

Zum Beispiel ein Kätzchen, das sich den Film “König der Löwen” angesehen hat. Dieses Video wurde von einer Benutzerin des sozialen Netzwerks TikTok mit dem Pseudonym Rayrayweeks gezeigt. Interessanterweise schaute das Kätzchen, als die Löwinnen auf dem Bildschirm gezeigt wurden, sie neugierig an und stellte sich auf seine Hinterbeine.

Doch als der König der Tiere im Bild erschien, war das Kätzchen so verblüfft, dass es nicht anders konnte und auf den Boden plumpste, nachdem es zuvor mit den Vorderpfoten auf den Nachttisch geknallt war.

Viele Abonnenten hatten eine Menge Spaß mit diesem Video.

Andere hatten Mitleid mit dem Kätzchen, das sich auf den Nachttisch stieß.

Tatsächlich war der Tisch nicht so hoch. Das Kätzchen hat sich also beim Sturz nicht verletzt.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine rührende Freundschaft acht Jahre lang: ein Mädchen und eine Riesenschlange namens Belle

Ein Tierarzt rettete ein Igelbaby, und der Kleine veränderte sein ganzes Leben

Quelle

About admin

Check Also

Eine Frau hinterlässt 12 Millionen als Erbe für ihr Haustier: Verwandten sind nicht glücklich und beschlossen zu handeln

Viele Menschen fragen sich, was mit ihren Haustieren geschehen wird, nach dem Weggang der Person …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *