Eine rührende Freundschaft acht Jahre lang: ein Mädchen und eine Riesenschlange namens Belle

Glauben Sie an die Freundschaft zwischen einer Riesenschlange und einem Menschen? Die achtjährige Inbar Regev schon. Die Eltern des Mädchens betreiben ein Tierheim im Moshav Ge’a im Süden Israels. Das Mädchen wuchs mit einer Riesenschlange auf. Als Kind badeten sie gemeinsam in der Badewanne und als sie erwachsen wurde, zogen sie in den Pool im Hinterhof ihres Elternhauses.

Der Name Belle wählte auch Inbar für die Riesenschlange, wie in der Disney-Prinzessin. Wahrscheinlich liegt das an der goldenen Farbe der Schlangenhaut – wie das Kleid der Prinzessin in den Schlussszenen.

Übrigens ist Belle auch ein Mädchen: Sie ist drei Meter und dreißig Zentimeter lang. Diese Größe bedeutet, dass die Schlange schon als Kind gut gefressen hat und genügend Platz hatte. Riesenschlange ernähren sich von kleinen Nagetieren und strangulieren ihre Beute. Dies erschreckt viele Menschen.

“Ich habe schon als Kind angefangen, mit Schlangen zu schwimmen. Es soll gruselig sein, aber ich habe überhaupt keine Angst vor ihnen. Die Schlange im Video ist mit uns aufgewachsen. Sie ist nicht giftig, Pythons würgen ihre Beute, aber ich habe noch nie gesehen, dass sie versucht, Menschen zu würgen”, sagt Inbar.

Ein Video des gemeinsamen Badens wurde von Inbars Mutter, Sarit Regev, auf sozialen Medien gepostet. Sie erhielt viele Kommentare: Die meisten Leser bewunderten die Mädchen, aber einige waren erschrocken über die Riesenschlange.

Sarit lädt alle zum Unterricht ein. Sie ist bereit, Ihnen zu helfen, Ihre Angst zu überwinden und mehr über Schlangen zu lernen – schließlich sind Riesenschlangen  intelligent und vollkommen zähmbar.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Studentin nahm einen kahlen Hund auf, der keine Chance hatte, und heilte ihn

Freundschaft für immer: Eine Zooangestellte rief durch Video einen Schimpanse an, um ihren neugeborenen Sohn zu zeigen

Quelle

About admin

Check Also

"Liebe für immer": Katze hielt in den letzten Momenten ihres Lebens die Hand ihres Besitzers und wollte ihn nicht loslassen

Nichts währt ewig unter dem Mond… Wir alle müssen uns irgendwann von jemandem verabschieden: von …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *