Pizza bestellen, Welpe adoptieren: Pizzeria hilft Tieren, ein Zuhause und Besitzer zu finden

Budapests größte Pizzeria hilft Tieren, Besitzer und ein neues Zuhause zu finden.

Endre Kodolanyi, Koordinator:

“Die Pizzeria liefert jeden Tag 2.500 Bestellungen aus. Wir haben Fotos von streunenden Welpen und einen QR-Code auf die Boxen gelegt, der zu unserer Seite führt. Jeder Hund hat dort sein eigenes Profil.”

Die Hundeheime in der ungarischen Hauptstadt, so die Aktivisten, sind überfüllt – alte und kranke Tiere haben kaum eine Chance, ein Zuhause zu finden. Es gibt also immer noch eine Menge streunender Hunde auf den Straßen – es gibt keinen Platz für sie. Und mit der Quarantäne ist die Zahl der Besucher, die ein Haustier mitnehmen wollen, viel geringer.

Daher wurde die Initiative mit Pizzakartons in jeder Hinsicht von der Behörden von Budapest unterstützt.

Die Autoren der Idee behaupten, dass es sich bereits ausgezahlt hat: Viele Haustiere haben dank der Pizza ihre Besitzer gefunden. In Zukunft werden Porträts von Katzen und anderen Tieren auf die Boxen geklebt.

Quelle: euronews.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschland hat autonome Kapseln mit Solarzellen für Obdachlose entwickelt, Details

Ein Paar flog sechstausend Kilometer, um einen Kater zu retten, nachdem es eine Rettungsanzeige gesehen hatte

Quelle

About admin

Check Also

Ein nasses, zitterndes mit verletzten Pfoten Kätzchen saß auf der Straße und miaute klagend, bis eine freundliche Frau das Tierchen bemerkte

Das Foto dieses unglücklichen Kätzchens verbreitete sich sehr schnell im Internet. Das Baby saß nass …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *