Kylie-Mädchen und Schneeflocken-Entlein

Es gibt einen ironischen (wenn auch nicht sehr verbreiteten) Spruch, der manchmal verwendet wird, wenn man die Dummheit einer bestimmten Person aufzeigen will. Man sagt, er sei “schlau wie eine Ente”.

Aber wenn sie das über dich sagen, sei nicht beleidigt! Erinnern Sie sich an die unglaublich rührende Geschichte der Freundschaft zwischen einem amerikanischen Mädchen namens Kylie Brown und einem Entlein namens Snowflake
25.jpg

Es begann im Jahr 2014, als Kylie gerade vier Jahre alt war. Das Mädchen lebte mit seiner Familie in einer kleinen Stadt namens Freeport, Maine, USA. Das Entenküken kam als Vogelbaby zu ihr, und Experten zufolge hält sie das Mädchen für ihre Mutter.

Das Küken gewöhnte sich fast sofort an das Mädchen, das ihr Haustier sehr mochte. Wenn Kylie für längere Zeit weg war, wurde Snowflake sichtlich nervös und lief panisch im Haus herum, um seine ungewöhnliche Entenmutter zu suchen.

26.jpg

Außerdem weigerte sich das Entenküken, nachts im Hof zu bleiben, und zog es vor, neben seinem jungen Frauchen zu schlafen. Kylies Eltern hatten keine andere Wahl, als ein spezielles Entenkükenhaus zu kaufen, das im Zimmer des Mädchens aufgestellt wurde.

Jetzt geht Kylie zur Schule und Snowflake, der Kater, wartet zu Hause schon ungeduldig auf sie. Manchmal nimmt das Mädchen sein Haustier mit zum Teich, um mit den anderen Enten zu schwimmen. Doch ihr treuer Freund kehrt immer wieder zu seiner Geliebten zurück, die für das gemeine Entlein mehr als nur eine Mutter geworden zu sein scheint.