"Süß und leicht": einfaches Rezept für Erdnussbutterkekse

Rachael Finch hat ihr einfaches Rezept für gesunde Erdnussbutterkekse geteilt, die der perfekte Genuss ohne Schuldgefühle für das lange Wochenende sind. Sie macht die Kekse aus Mandelmehl, Kokosöl und Reismalzsirup und würzt sie dann mit dunklen Schokoladenstückchen, Erdnussbutter und Vanilleproteinpulver.

Rachael sagte, die Kekse können bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden und schmecken „am nächsten Tag noch besser“. Zunächst heizt sie ihren Umluftofen auf 175 Grad Celsius vor. Als nächstes mischt sie eineinhalb Tassen Mandelmehl, zwei Esslöffel Kokosöl und zweieinhalb Esslöffel Reismalzsirup in einer Schüssel zusammen mit zwei Esslöffeln Erdnussbutter und zwei Esslöffeln dunkler Schokoladenstückchen.

Rachael fügt auch eine großzügige Kugel Vanilleprotein hinzu, bevor sie die Zutaten zu einem krümeligen Teig mischt. Mit einem Esslöffel formt sie den Teig zu Kugeln, legt sie auf ein gefettetes Backblech und drückt sie mit dem Gabelrücken sanft flach. Rachael backt den Teig dann 10 bis 12 Minuten im Ofen, oder bis die Kekse goldbraun geworden sind.

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“Zeit zum Abkühlen”: Der Baby-Koala beschloss, eine Pause zu machen und ging den Baum hinunter, um Wasser zu trinken, Details

“Kleiner Charme”: Das kleine Ameisenigel wurde zur Waise und die Leute haben sich um das Tier gekümmert

“Einen Besuch machen”: eine Studentin hatte nicht erwartet, im Hinterhof einem drei Meter langen “Dinosaurier” zu begegnen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*