"Neues Zuhause": Wie ein kleines Krokodil Hunderte Kilometer zurücklegte, bevor es versehentlich im Zoo landete

Ein wildes Süßwasserkrokodiljunges wurde in einem Zoo in Queensland abgegeben, als eine anonyme Person entschied, dass sie es nicht mehr wollte, glauben Wildtierbeamte. Es wurden keine Kontaktdaten hinterlassen, als das Baby-Krokodil in Childers abgesetzt wurde, Tausende von Kilometern von seinem Zuhause im Outback im Nordwesten von Queensland entfernt.

“Der Zoobesitzer glaubt, dass das Süßwasserkrokodil vor einigen Monaten aus der Wildnis im Gebiet des Berges Isa entnommen wurde”, sagte Tina Ball, Senior Wildlife Officer. “Es wird angenommen, dass die Person, die es abgegeben hat, an die Sunshine Coast gereist ist und es in einem Wasserweg freigeben wollte, da sie es nicht mehr wollte.”

Der Zoo kontaktierte Wildhüter und kümmerte sich um das Reptil, bis es eingesammelt wurde. Für einen DNA-Test wurde eine Schuppen von seinem Schwanz entfernt, um seine Herkunft zu bestätigen, und ein Tierarzt hat seinen guten Gesundheitszustand bestätigt.

“Leider kann das Süßwasserkrokodil nicht in die Wildnis entlassen werden, da wir nicht sicher sind, ob es anderen Tieren ausgesetzt war, die es möglicherweise einer Krankheit ausgesetzt haben könnten”, sagte Frau Ball.

Das Entfernen einheimischer Tiere aus der Wildnis und der Transport in Käfigen über weite Strecken kann tödlich sein, sagte sie. “Das übliche Sortiment für Süßwasserkrokodile in Queensland ist die Region Cape York, die Region Townsville und die Region Burdekin, also ist dieser Freshie weit weg von zu Hause”, sagte sie. Die Entnahme eines Süßwasserkrokodils aus der Wildnis kann eine Geldstrafe von mehr als 5000 US-Dollar nach sich ziehen.

Quelle: dailymail.co.uk

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“Kleiner Charme”: Das kleine Ameisenigel wurde zur Waise und die Leute haben sich um das Tier gekümmert

“Zurück zum Leben”: Ein süßer Hund lernt wieder laufen und freut sich nach einem unangenehmen Vorfall

“Zeit zum Abkühlen”: Der Baby-Koala beschloss, eine Pause zu machen und ging den Baum hinunter, um Wasser zu trinken, Details

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*