Jahrhundertleben: Wie lange haben die ältesten Langlebigen der Welt gelebt, Details

Wenn es um die Langlebigen des Planeten Erde geht, nehmen wir immer mit Bewunderung die Zahlen der Jahre wahr, die manche Menschen zu leben geschafft haben.

Gleichzeitig sind viele Menschen recht skeptisch, was Altersangaben angeht, denn noch vor einem Jahrhundert waren die Statistiken über Geburten und Sterbefälle nicht so akribisch wie heute.

Daher können bei Langlebigkeit nur geprüfte und dokumentierte Daten verwendet werden.

Zum Beispiel soll der angeblich am längsten lebende Chinese Li Qingyun im Jahr 1736 geboren worden sein.

Jemand sagt, dass er 190 Jahre lebte, andere sagen, dass alle 256 Jahre. Aber das ist alles eher einer überbordenden Phantasie zuzuschreiben.

Heute erzählen wir Ihnen von drei Langlebigen, an deren Daten es keinen Zweifel gibt.

3. Kané Tanaka

Es ist bemerkenswert, dass Kane Tanaka am 2.01.1903 geboren wurde und heute noch lebt.

Ja, sie ist die einzige langlebige Frau in unserer Top, die nicht nur am Leben ist, sondern vielleicht bald diejenigen verdrängt, die in der Rangliste über ihr stehen. Kane ist jetzt 118 Jahre alt.

Sie hat in ihrem Leben zwei Weltkriege erlebt.

2. Sarah Knauss
Zufälligerweise befinden sich unter den Top 3 Vertreter aus verschiedenen Ländern. An zweiter Stelle steht hier Sarah Knauss, die in den Vereinigten Staaten lebt. Sie hat ein wirklich einzigartiges Schicksal.

Sarah wurde im Jahr 1880 geboren. Und das nicht nur irgendwo, sondern in Hollywood. Und sie beendete ihr Leben auch auf die Hollywood-Art, wenn man einen Film machen will. Knauss hatte die einmalige Chance, das Datum auf einem Kalender mit drei verschiedenen Zahlen am Anfang zu sehen – 18, 19 und 20.

Aber ach. Sie verpasste Nummer 20 nur um einen Tag, genauer gesagt um 34 Stunden! Knauss starb am 30. Dezember 1999 im Alter von 119 Jahren.

Sie gilt bis heute als die älteste Einwohnerin der Vereinigten Staaten. Übrigens: Ihre Tochter wurde 101 Jahre alt.

1. Jeanne Kalman

Außer Konkurrenz unter den Langlebigen steht die Französin Jeanne Calmain, die 122 Jahre und 164 Tage auf dieser Welt verbrachte.

Sie wurde im Jahr 1875 geboren und starb 1997.

Kálmán verbrachte das letzte Dutzend Jahre ihres Lebens in einem Pflegeheim. Wissenschaftler versuchen herauszufinden, wie Jeanne es geschafft hat, die vollen 122 Jahre zu leben.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Geschichte von Buford: eine Stadt mit einem Einwohner

“Ich habe mein Glück gefunden”: Ein Mädel tauschte einen anständigen Job gegen ein freies Leben in einem Minibus ohne Dusche

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*