Es ist nie zu spät: Eine 73-jährige Frau hat ihr Aussehen durch Bewegung verändert

Es ist nie zu spät, Ihr Leben besser und heller zu gestalten. Joan MacDonald aus Ontario ist ein gutes Beispiel nicht nur für Rentner, sondern auch für junge Menschen.

Mit 70 fühlte sich Joan wütend, frustriert, fett und hatte Arthritis. Joan wusste, dass es nur noch schlimmer werden würde – das Beispiel ihrer eigenen Mutter, die in einem Pflegeheim lebte, stand ihr vor Augen.

Doch eines Tages beschloss die ältere Kanadierin, ihr Leben zum Besseren zu wenden. Joan wurde von ihrer Tochter Michelle, die Yoga und Powerlifting praktiziert, bei ihrer Veränderung unterstützt. Der Rentner konzentrierte sich darauf, stärker und widerstandsfähiger zu werden.

Die alte Dame kaufte sich ein iPhone und lernte, wie sie spezielle Apps nutzen kann, um ihr Ziel zu erreichen. Sie begann, mehr zu laufen, Yoga zu machen und Gewichte zu heben. Sie ging trotz ihrer chronischen Krankheiten regelmäßig ins Fitnessstudio. Als Ergebnis hat der Bewohner von Ontario 28 Kilogramm abgenommen und nimmt keine Medikamente mehr ein.

Joan hofft, dass sie weiterhin ihre positive Einstellung beibehalten kann und mutig und aktiv ist. Sie träumt weiter, macht ihr Leben besser und wird nicht damit aufhören.

Quelle: bigpicture.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Fürsorglicher Mann”: Der Kater sieht es als seine Pflicht an, seine Geliebte und die Kätzchen zu füttern, deshalb geht er jeden Tag auf die Jagd

Ein Enkel hat seinen 75-jährigen Großvater verkleidet und ihn zum Social-Media-Star gemacht

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*