"Er war unsere Überraschung": Ein niedlicher Welpe mit drei Beinen wurde als zwölfter im Wurf geboren

Ja, er hat nur drei Pfoten anstatt vier. Das hindert ihn aber nicht daran, stolz mit allen drei Pfoten durchs Leben zu gehen und nicht nur seinen Besitzern, sondern auch allen, die ihn kennen, Freude und Zärtlichkeit zu schenken. In der Tat, nachdem man diesen süßen Kerl gesehen hat, ist es unmöglich, sich nicht in ihn zu verlieben.

Lernen Sie Ollie kennen, einen dreibeinigen Golden Retriever-Welpen aus Knoxville, Tennessee.

Ollie wurde ohne ein Bein geboren. Er war der zwölfte in einem Wurf, der eigentlich 11 Welpen haben sollte.

“Er war unsere Überraschung”, sagt Ollie’s Besitzer Alex Widmer.

Von dem Moment an, als Ollies Besitzer ein Video postete, in dem er lernte, eine Stufe zu erklimmen, gewann der Welpe die Herzen der Zuschauer.

Widmer sagt, dass er und seine Frau die Entscheidung getroffen haben, Ollie aufzunehmen, weil sie seit Jahren Kindern mit Behinderungen helfen.

Widmer sagt, dass er und seine Frau die Entscheidung getroffen haben, Ollie aufzunehmen, weil sie seit Jahren Kindern mit Behinderungen helfen.

Sie hoffen, dass Ollie ein Diensthund werden kann.

“Die Art, wie er Hindernisse überwindet, ist wirklich niedlich”, sagt Widmer. – “Und wir wissen, dass diese Videos für jemanden auf der Welt sehr wichtig sind!”

Ollie ist ein süßer Kerl, der laut seinen Besitzern “sehr gut mit Menschen umgehen kann”.

Ollie ist ein süßer Kerl, der laut seinen Besitzern “sehr gut mit Menschen umgehen kann”.
“Er lässt sich von den Leuten anfassen und streicheln und er liebt es”, fügt er hinzu. – “Ich liebe es, wie er buchstäblich in unseren Händen schmilzt.”
Widmer sagt, dass Ollies wundes Bein “ihn nicht aufgeben lässt!”

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Frau entscheidet sich für die Geburt eines besonderen Kindes trotz der Ablehnung der Ärzte und hat es nicht bereut, Details

Der Mann entschied, dass seine Freundin untreu war und installierte eine Kamera im Haus

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*