„Eine unzerbrechliche Verbindung“: Ein Waschbär mit Spitznamen Little Paw kehrt drittes Jahr in Folge zurück, um mit seiner Retterin zu kuscheln

Wenn Sie Anfang Juni den US-Tierrettungsdienst mit einer Nachricht über ein gefundenes verwaistes Tier anrufen, wird eine müde Stimme sagen: “Verlassen Sie es, wo Sie es gefunden haben”.

Es gibt zu dieser Zeit so viele verlorene Tierchen, dass es nicht genug Hände gibt, um sie zu retten. Aber in der Geschichte mit Little Paw kam alles anders.

Eine junge Frau namens Nikki Robinson fand am Straßenrand ein Waschbärbaby.

Nikki war beeindruckt von der Gleichgültigkeit, mit der sie in den Rettungsdiensten konfrontiert war. Nikki schien es falsch, das Baby dem sicheren Tod zu überlassen. Und dann brachte sie es zu ihrer Mutter – die ältere Frau hatte sie lange mit Anfragen nach Enkelkindern belästigt, und die Tochter fand eine Alternative.

Sie nannten das Waschbär Little Paw

Und jetzt hat sich Linda, Nikkis Mutter, wirklich in den Waschbären verliebt. Sie ist im Ruhestand, die Frau hat viel Freizeit, sie konnte das Tier fünfmal am Tag aus der Flasche füttern.

Little Paw wuchs auf und sah sie als seine neue Mutter an, obwohl sie ihn zunächst nicht verwöhnte, weil sie verstand, dass das Tier in die Wildnis gehen musste.

Drei Jahre sind seitdem vergangen, Little Paw ist längst erwachsen und lebt im Wald, kommt aber oft zu Linda, um seine Adoptivmutter zu umarmen.

Und die Frau hat einen neuen Sinn im Leben – da niemand dafür da war, begann Linda die verwaisten Tiere selbst zu pflegen. Sie hängt nicht an ihnen, Little Paw ist genug für sie. Aber allein die Sorge um jemanden erfüllt ihr Leben mit Sinn.

Little Paw hat alles in Lindas Leben verändert.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

“Zeit zum Abkühlen”: Der Baby-Koala beschloss, eine Pause zu machen und ging den Baum hinunter, um Wasser zu trinken, Details

“Zurück zum Leben”: Ein süßer Hund lernt wieder laufen und freut sich nach einem unangenehmen Vorfall

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*