Ein Forsthaus: Ein Mann setzte seine Idee in die Tat um und baute ein märchenhaftes Haus im Wald

In einem Wald im Bundesstaat Washington baute der Künstler Jacob Witzling Hamby ein ungewöhnliches Haus, das seinen Kindheitstraum erfüllte. Obwohl äußerlich sehr klein, ist dieses fabelhafte Haus innen geräumiger, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Traumhaus Die Idee, selbst ein kleines Haus zu bauen, kam Jacob, nachdem er ein Mädchen kennengelernt hatte, das in einer Hütte lebte. Er beschloss, eine Zeit lang in einem ähnlichen Haus zu leben. Zuerst wählte er ein kleines Haus für sich, dann zog er in ein anderes.

Da kam ihm der Gedanke, dass er ein solches Haus mit seinen eigenen Händen bauen könnte. Der Künstler bat den Besitzer des Waldes, in dem er jetzt lebt, um die Erlaubnis zu bauen.

Jakob wollte, dass sein Haus so aussieht, als wäre es ein Teil des Waldes. Besonders erfolgreich war er mit dieser Idee im Dach. Einige der Materialien sind bereits in anderen Häusern verwendet worden.

Zum Beispiel wurde die Veranda aus dem Holz einer alten Bowlingbahn gebaut. Wie der Künstler selbst sagte, dachte er als Kind, dass in kleinen Häusern Kobolde, Hobbits und Märchen leben. Er wollte, dass sein Haus einem Märchen gleicht.

Und dass sie sein Kunstwerk schätzen würden. Und im Inneren hat Jacob eine komfortable Wohnumgebung für den

modernen Menschen geschaffen.

Quelle: businessman.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wahre Mutter: Katze konnte ihre Hinterbeine nicht spüren, kroch aber zu der Stelle, an der sie ihre Kätzchen zurückgelassen hatte

Ein Indianer ging jeden Tag in die Berge, um einen Graben auszuheben. Dreißig Jahre später sahen die Menschen einen Fluss

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*