Wahre Mutter: Katze konnte ihre Hinterbeine nicht spüren, kroch aber zu der Stelle, an der sie ihre Kätzchen zurückgelassen hatte

Diese Mutterkatze wurde vor kurzem brutal angegriffen, als sie versehentlich in einen fremden Hof in Australien wanderte. Ein Mann, der auf dem Grundstück lebt, soll die Katze am Schwanz gepackt und gegen einen Wohnwagen geschleudert haben.

Die Tierschutzorganisation dachte, die Katze sei tot, also holten sie nur ihre 1 Monat alten Kätzchen ab. Doch am nächsten Tag geschah das Unglaubliche: Die Katze krabbelte, nur mit ihren Vorderpfoten, direkt zu ihren Babys!

Nach Berichten einer Frau, die diese streunende Katze bereits kannte, fütterte sie sie und ihre Kätzchen, aber ihr Nachbar versuchte, die Mutterkatze zu töten.

“Mir wurde gesagt, dass die Katze einfach am Schwanz gepackt und gegen das Wohnmobil geschlagen wurde”, sagt sie.

Trotzdem kam die Katze am nächsten Tag dorthin, wo sie ihre Kätzchen gelassen hatte!

Zu diesem Zeitpunkt hatte der Tierschutz bereits ihre Kätzchen weggenommen.

Sobald bekannt wurde, dass die Katze noch lebt, wurde sie mit ihren Kätzchen wiedervereint.

“Princess (so heißt die Katze jetzt) ist eine Kämpferin, und sie lehrt mich, niemals aufzugeben”, sagt ihre Retterin Dee Walton. – “Ich glaube, sie will für ihre Kätzchen leben!”

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Kleine Eichhörnchen blieben ohne Mutter: Lisa, die Katze, hat die Betreuung der Babys übernommen

“Sie kann alles”: Kluge Hündin hat tanzen, Böden schrubben und zu irischen Tänzen tanzen gelernt

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*