"Es ist nicht einfach für Nachbarn, Müll liegt überall": Ein Mann hat ein Haus zerstört, das er selbst gebaut hat

Seit Anfang Februar baute John Lenore im Auftrag des Eigentümers ein zweistöckiges Landhaus. Der Mann arbeitete gewissenhaft, und es schien, als ob die Arbeit bereits zu Ende ging, aber etwas ging schief.

Lenore und sein Team genießen seit langem einen ausgezeichneten Ruf auf dem Baumarkt. Nach einem weiteren Auftrag zum Bau eines zweistöckigen Landhauses im britischen Leicester nahm das Team die Aufgabe gerne an.

Am Anfang lief alles nach dem Plan: Der Eigentümer erhielt eine Baugenehmigung. Das Team brachte das Gerüst und begann mit der Arbeit. Die Mitarbeiter legten das Fundament, errichteten die Mauern, machten das Dach und die elektrische Verkabelung. Lester kontaktierte den Kunden und bat um den im Voraus vereinbarten Betrags – in Höhe von 3,5 Pfund Sterling zu bezahlen, aber der Eigentümer lehnte es ab.

Der Mann hörte auf, Anrufe zu beantworten, und später stellte es sich heraus, dass er nicht in der Stadt war. Zusammen mit seiner Familie fuhr der Kunde in den Urlaub und löste das finanzielle Problem mit einem gewissenhaften Bauteam nicht.

Dann beschloss John, Maßnahmen zu ergreifen. Der Mann zerstörte zusammen mit Mitgliedern des Teams das Gebäude bis auf die Grundmauern. An der Stelle, an der sich das schöne zweistöckige Cottage hätte befinden sollen, sind nur noch Ruinen übrig. Überlappungen, Schindeln und andere Baumaterialien wurden über das Gelände verstreut.

Die Nachbarn des Besitzers versuchten, ihn anzurufen, aber bisher vergeblich. Die Situation wurde der Presse bekannt. Viele Menschen äußerten sich unzufrieden mit den Aktionen des wütenden Baumeisters, der beschloss, das Haus zu zerstören, aber es gab auch diejenigen, die ihn unterstützten.

Quelle: wi-fi.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein kleiner Junge hat seine Lieblingssammlung gespendet, um das Leben seines Welpen zu retten, und hat eine große Summe gesammelt

“Ich werde seine Familie”: Eine tapfere junge Frau zähmte einen Wolfsjunge, der von der Mutter verlassen wurde

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*