Ein Streifenhörnchen hat sich mit einer Frau angefreundet und „bedrängt“ sie nun mit Eifersucht

Vor drei Jahren lernte Borjana Anicin-Dragosavac beim Entspannen im Garten ihrer Eltern ein Streifenhörnchenbaby kennen, das zu ihr kam, um um Essen zu bitten.

Das Tier erwies sich als äußerst tapfer, aber die junge Frau musste sich eine Woche lang sein Vertrauen verdienen und das Streifenhörnchen jeden Tag mit Nüssen behandeln.

Borjana nannte den neuen Freund Charlie und zu ihrer Überraschung begann er auf diesen Namen zu reagieren. Schon bald lief er mit Kraft und Energie zu ihr, kletterte in ihre Handfläche und lernte sogar einfache Befehle wie “Freeze” auszuführen. Schau dir nur an, wie lustig Charlie vorgibt, eine Statue zu sein:

Wie alle Nagetiere war Charlie sehr aktiv. Es stellte sich heraus, dass das Streifenhörnchen ein sehr intelligentes Tier war. Er hörte aufmerksam zu, was die junge Frau sagte, und verstand anscheinend einige der Wörter – “warte”, “bitte”, “geh” und andere.

Es war offensichtlich, dass Charlie seiner neuen Freundin genauso zugetan war wie sie ihm. Und er wollte sie mit niemandem teilen. Als ein anderer Streifenhörnchen (er erhielt den Spitznamen Buddy) anfing zu Borjana zu kommen, um Essen zu bekommen, wurde Charlie bei seinem Anblick sehr nervös.

Und wenn Borjana den anderen Tierchen mit Nüssen fütterte, wurde Charlie beleidigt. Er blies die Wangen auf und weigerte sich, seine Lieblingsleckereien von Borjana anzunehmen, selbst wenn sie vor seiner Nase Nüsse heilt. Borjana musste das Nagetier buchstäblich dazu überreden, Nahrung aufzunehmen. Hier ist einer dieser Momente:

Die erstaunliche Freundschaft dauert noch heute. Buddy, das zweite Streifenhörnchen, hörte nie auf, Borjana zu besuchen, aber den Videos und Fotos auf Instagram nach zu urteilen, hätte Charlie sich fast mit seiner Anwesenheit abgefunden. Charlie selbst wurde ein völlig ausgewachsenes und wohlgenährtes Tier – dank der Bemühungen seiner Besitzerin, die ihn nicht verhungern lässt.

Das dritte Tier tauchte auch in der Gesellschaft auf – das Kaninchen Mile. Dieses Tierchen kommt aus dem Wald, um um Früchte zu bitten und frisst sie auch aus der Hand von Borjana.

Quelle: goodhouse

Das könnte Sie auch interessieren:

“Es wird nicht mehr einsam sein”: eine Hündin adoptierte ein verlassenes Lamm

Um einen kleinen Vogel zu retten, sprang ein Mann zu Haien ins Wasser, Details

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*