Ein Mann entdeckte eine geheime Falltür in einer Mietwohnung und landete in einem Kerker, Details

Ein junger Irländer zog in eine neue Stadt und mietete eine Wohnung, ohne sie vorher zu prüfen. Die Miete war so günstig, dass er sofort den Vertrag unterschrieb, ohne sich wirklich umzusehen.

Als er eintrat, entdeckte er ein seltsames Merkmal in seinem neuen Zuhause: Es gab eine geheime Luke im Boden. Was er unten fand, war definitiv schockierend! Ein Haus mit einer Überraschung Laut Daniel befindet sich seine Wohnung in einem Gebäude, das im 19. Jahrhundert ein Kloster war.

Das Lokal ist zentral gelegen, wurde renoviert und in eine stilvolle, aber kleine Wohnung mit hohen Decken verwandelt.

Alles außer dem Bad befindet sich in einem Raum: Küche, Wohnzimmer, Flur und Schlafzimmer. Die Ein-Zimmer-Wohnung ist mit einem winzigen, funktionalen Bad ausgestattet. Und direkt vor der Badezimmertür entdeckte Daniel eine Falltür.

Unter der Falltür fand der junge Mann eine ominöse Treppe, die zu einem echten Verlies führte! Offensichtlich war Daniel nicht der erste, der den Kerker entdeckte. Die Wände sind mit Graffiti beschmiert, und auf dem Boden liegt Müll verstreut.

Der unterirdische Raum ist aus Ziegeln gebaut, aber es gibt geflieste Details. In einer Ecke steht eine gemauerte Bank oder ein Bett. Warum? Keiner weiß es. Daniel hat sein Kerkerjagd-Abenteuer festgehalten und das Video auf YouTube veröffentlicht. Das Video wurde bereits von über 7 Millionen Menschen angesehen, aber niemand konnte eine eindeutige Antwort darauf geben, wofür der Dungeon gedacht war.

Quelle: businessman.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Arbeiter verließ sein Zuhause und verschwand für zehn Jahre: ein Unfall half, ihn zu finden

Obdachloses Paar zog in das Haus eines Millionärs: Wie das Experiment endete, Details

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*