Bayerisches Hähnchen: ein schmackhaftes und einfaches Gericht

Dieses einfache Gericht hat einen reichhaltigen Geschmack: eine Kombination aus saftigem Gemüse und würzigem Fleisch erfreut selbst Feinschmecker.

Zutaten:

  • Huhn – 1 Stk. (Sie können Hähnchenkeulen oder -schenkel nehmen)
  • Aubergine – 3-4 Stk.
  • Paprika – 2 Stk.
  • Zwiebelzwiebeln – 1 Stk.
  • Trockener Weißwein – 1 Glas
  • Sauerrahm – 500 g
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pflanzenöl

Kochanleitung:

1. Braten Sie das Hähnchen auf beiden Seiten, bis es leicht gebräunt ist.

2. Das Gemüse zum Brathähnchen geben: Paprika in Julienne schneiden, Zwiebel in halbe Ringe, Aubergine auf die gleiche Weise in halbe Ringe schneiden. Salzen und mit Wein aufgießen (die Hälfte der verwendeten Menge). Bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten schmoren lassen.

3. Nach einer halben Stunde Schmoren die saure Sahne und den zweiten Teil des Weins hinzufügen. Sie können mehr Salz hinzufügen, wenn es nicht gut genug schmeckt. Weitere 40 Minuten schmoren lassen.

4. Fügen Sie zum Schluss etwas Knoblauch hinzu, um zu schmecken.

Quelle: homechef.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Schnell-Salat: Krautsalat mit geräucherten Würsten

Karamellisierter Lachs in Sojasauce: Schritt-für-Schritt-Rezept

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*