Kind wacht morgens auf dem Boden auf: Eltern haben eine Kamera installiert und beobachten, was in der Nacht passiert ist

Die Eltern des kleinen Finn konnten sich nicht erklären, warum das Baby immer wieder auf dem Boden aufwachte. Aber dann stellten sie eine Videokamera in sein Zimmer und waren sehr überrascht.

Finn und Brutus, das Haustier der Familie, waren Freunde, seit er geboren wurde. Der Hund ging nie von der Seite des Kindes und bevorzugte sein Schlafzimmer gegenüber allen anderen Orten im Haus. Und seit das Kind vom Zimmer der Eltern in sein eigenes umgezogen ist, hat es noch nie die ganze Nacht im Bett geschlafen.

Seine Eltern sahen ihn abends immer auf dem Bett einschlafen und fanden ihn morgens auf dem Boden. Deshalb haben seine Eltern eine Kamera installiert. Wie sich durch die Kameras herausstellte, kann er einfach nicht ohne seinen Freund bleiben”, sagte Finns Mutter.

Die Kameras zeigen deutlich, wie das Kind jeden Abend aus dem Bett steigt, eine Decke und Spielzeug mitnimmt und sich dann neben dem Hund zum Schlafen niederlässt.

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein guter Hund war im Tierheim ganz einsam: nette junge Frau kam, um zu helfen

Der Kater, der 15 Jahre lang zur Schule ging: Er saß im Unterricht, aß in der Kantine und bekam sogar ein Diplom

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*