"Stopp", rief die Besitzerin, aber der Hund trug bereits ein streunendes Kätzchen auf seinem Rücken

Bei feuchtem, nassem Wetter wollen Sie Ihren Hund nicht auf die Straße führen. Aber wir müssen es tun. Arina tappte lange im Flur herum, zog träge ihre Jacke an und zog widerwillig ihre Schuhe an. Hund Cody saß schon seit einer halben Stunde mit zufriedener Schnauze an der Tür und wartete auf einen Spaziergang.

Sie hatten kaum Zeit gehabt, die Tür zu schließen, da rannte Cody schon auf die nächste Pfütze zu, strampelte mit den Füßen und planschte in der Luft herum. Die junge Frau starrte den Hund an und erkannte, dass es lange dauern würde, bis sie seine roten Haare abgewaschen hatte.

Während der Hund herumtollt, beschließt Arina, ihre Freundin anzurufen. In diesem Moment kam ein kleines Kätzchen hinter einem nahen Baum hervor und zitterte vor Kälte. Das Kätzchen läuft zu dem Hund. Cody entdeckte das Jungtier und wurde alarmiert. Doch dann näherte sich der Hund dem Kätzchen, beschnupperte es, wedelte mit dem Schwanz als Zeichen der Freundschaft und leckte ihm die Schnauze ab.

Arina hat dieses rührende Bild nicht bemerkt. Dann warf sie einen Blick auf ihre Uhr und stellte fest, dass es Zeit war, nach Hause zu gehen. Sie rief den Hund und ging zum Eingang. Als Arina sich umschaute, sah sie einen kleinen grauen Klumpen hinter ihrem Haustier herlaufen. Die junge Frau versuchte, das kleine Kätzchen zu verjagen, aber er folgte seinem neuen Freund weiter.

Dann bekam Arina einen Anruf, und sie war für einen Moment von dem Kätzchen abgelenkt. In diesem Moment sah das Baby eine riesige Pfütze vor sich und sprang plötzlich auf den Rücken des Hundes. Cody war sofort benommen von dieser Frechheit, aber das Baby warf nicht ab und lief mit ihm.

Als Arina das Gespräch beendete und sich auf ihr Haustier umschaute, war sie von dem Bild, das sie sah, überwältigt. Und das Tier lief lässig in den Eingang, ein Kätzchen auf dem Rücken tragend.

Die Mutter der jungen Frau war sprachlos, als sie das flauschige Kätzchen sah, lachte dann aber herzhaft.

Die beiden neuen Freunde wurden im Bad gewaschen und anschließend gefüttert. Für das Kätzchen wurde eine riesige Schüssel mit Milch eingegossen. Und dann schlief es auf der Couch ein.

So bekam das flauschige Baby dank seines Mutes ein Zuhause und mit ihm die wunderbaren Besitzer und einen guten zotteligen Freund.

Quelle: mimimetr.me

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ich bin erst 15 Tage alt aber schon ganz allein”: Winzige Katze mit traurigen Augen wurde allein auf der Straße gefunden

Freiwillige im Tierheim teilten ihre Arbeitsmomente: sie brauchen sich nicht langweilen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*