Nicht geplant: Baby wurde frühzeitig geboren und war Gast bei der Hochzeit der Eltern

Sie hatten gehofft, am Strand zu heiraten, aber das Unerwartete geschah.

Die Geschichte beginnt im fernen Japan, wo sich Rubia Ferreira und Tyler Campbell kennengelernt und verliebt haben. Der Mann dient als Militäringenieur im Marine Corps und hatte keine Pläne, in absehbarer Zeit in seine Heimat in den Vereinigten Staaten zurückzukehren.

Allerdings erfuhren sie letztes Jahr, dass sie im Februar 2018 Eltern werden sollten und beschlossen, vorher Tylers Familie in Amerika zu besuchen. Das Paar plante dann, nach der Geburt der Tochter nach Japan zurückzukehren, um hier ihre Hochzeit zu feiern.

Ein paar Wochen vor dem Flug in die USA traf sich Rubia mit ihrem Arzt, der bestätigte, dass es dem Baby gut geht und die werdende Mutter keine Bedenken wegen des langen Fluges hat. Doch nach der Landung in Alabama spürte Rubia einen starken Schmerz in ihrem Unterleib.

Im Krankenhaus wurde bei ihr das HELLP-Syndrom diagnostiziert, eine lebensbedrohliche Lebererkrankung für schwangere Frauen. Die Ärzte bestanden auf einem Not-Kaiserschnitt. Ein kleines Mädchen namens Kaelin wurde am 8. November 2017 in der 25.

Schwangerschaftswoche geboren.

Ihr Gewicht betrug nur etwa 400 Gramm und sie war nicht größer als 18 Zentimeter. Die Rückkehr nach Japan musste abgesagt werden: Kelin sollte mehrere Monate auf der neonatologischen Intensivstation verbringen. Rubia und Tyler legten ihre Hochzeitspläne auf Eis, bis sie eines Tages online ein Video von einem anderen Paar sahen, das direkt im Krankenhaus heiratete. Sie mochten die Idee.

Auch das Krankenhaus zeigte sich kulant und erlaubte dem Liebespaar, die Zeremonie im Zimmer ihrer Tochter abzuhalten, obwohl Rubia und Tyler bestenfalls auf eine Kapelle im Krankenhaus gehofft hatten.

Die notwendigen Vorbereitungen dauerten zwei Wochen. Schließlich, am Valentinstag, dem 14. Februar 2018, führte die Neonatologin, die Kaelin pflegte, Rubia den Krankenhausflur entlang zu ihrem Verlobten.

“In diesem Moment vergaß ich, dass wir im Krankenhaus waren”, erinnerte sich Tyler später. Der Priester vollzog die Zeremonie direkt über der Cuvée ihrer Tochter. Jetzt mussten sie nur noch warten, bis es Kaelin gut genug ging, um ihren Eltern zu ihrer Hochzeit zu gratulieren.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Keiner hat es bemerkt: Eine Frau hat zufällig ein Kind gefunden, das aus dem Kindergarten weggelaufen ist

“Als Gentleman weggegangen”: Mann fand ein Denkmal für einen Hund von 1920

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*