Kleiner Beschützer: Ein Mann hat Aufnahmen eines Nashornbabys geteilt, das seine Mutter aktiv vor Menschen schützte

Ein erstaunlicher Vorfall ereignete sich kürzlich mit dem 37-jährigen Geschäftsmann Darren Shire während einer Familiensafari nach Südafrika.

Es ist ein großer Erfolg, wilde Tiere in der Nähe zu sehen, aber Darrens Familie hatte doppeltes Glück: Auf ihrem Weg trafen sie ein weibliches Nashorn mit einem Jungen, das keine Aggression zeigte.

Screenshot: YouTube / Kruger Sightings

Als der Fahrer ihres Jeeps sah, wie ruhig das Weibchen war, hielt er das Auto an und erlaubte den Touristen, auszusteigen und ein paar Fotos zu machen.

Aber dann passierte das Unerwartete: Das kleine Nashorn rannte plötzlich zu den Menschen und schützte seine Mutter wütend vor Menschen. Er wagte es nicht, sich Menschen zu nähern, rannte hin und her und versuchte, Touristen mit seiner Tapferkeit zu erschrecken.

Screenshot: YouTube / Kruger Sightings

Das Junge sah sehr süß und lustig aus. Der Mann hat es geschafft, diesen erstaunlichen Moment auf Video festzuhalten.

Glücklicherweise reagierte die Nashornmutter ruhig auf die Situation. Es schien, dass auch sie von den Versuchen des Jungen berührt war, sie vor dem seltsamen “Zweibeiner” zu schützen. Nachdem das Baby genug gelaufen war, schloss es sich der Mutter an und sie wanderten weiter durch die Wüstensavanne.

Screenshot: YouTube / Kruger Sightings

Darren war froh, das zu sehen. “Ich war mit meiner Familie dort, und dieses Junge war auch mit seiner Familie dort. Das Treffen mit ihm erinnerte mich erneut daran, wie wertvoll die Zeit mit der Familie ist“, sagt er.

Quelle: youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Tigerjunge, das ohne Mutter blieb, fand einen treuen Freund: Der Welpe kommt jeden Tag, um mit dem Baby zu spielen

Leute fanden einen riesigen 3-Meter-Alligator unter dem geparkten Auto: Niemand weiß, woher das Tier kam

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*