Echte Mutter: Hündin fand Kätzchen auf der Straße und beschloss, sie zu füttern

Einem Passanten auf der Straße fiel ein sehr ungewöhnliches Bild auf: Eine Hündin ruhte sich in der Sonne aus, aber daneben waren keine Welpen, sondern Kätzchen.

Es sieht so aus, als hätte der Hund die Kätzchen auf der Straße gefunden und beschlossen, sie zu füttern, als wären es seine eigenen Welpen.

Höchstwahrscheinlich wurde die Entscheidung des Hundes von seinem Mutterinstinkt beeinflusst und er hat bereits eigene Welpen. In der anfänglichen Entwicklungsphase ist das Verhaltensmuster von Kätzchen und Welpen in etwa gleich: Sie sind völlig abhängig von ihren Eltern.

Auch die Milch der beiden Arten ist kompatibel, so dass die Kätzchen sicher sind, alle Mikronährstoffe zu bekommen, die sie für ihre weitere Entwicklung benötigen.

Was dann mit den Tieren geschah, ist leider nicht bekannt. Vielleicht wurden sie von einem Passanten adoptiert, der das Video aufgenommen hat.

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Wir wurden Zeugen eines Wunders”: Frau gebar in der 25. Woche im Auto mitten im Sturm

“Als Gentleman weggegangen”: Mann fand ein Denkmal für einen Hund von 1920

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*