Der Mann hatte eine Leidenschaft für das Modellieren und nähte für seine Tochter mehr als 200 verschiedene Outfits

Der Amerikaner hat es immer genossen, zu nähen. Aber es war die Geburt seiner Tochter, die sein Talent wirklich offenbaren konnte.

Der in Philadelphia lebende Michael Gardner war schon immer modebegeistert, nahm sein Hobby jedoch nie ernst. Aber das Nähen und Modellieren von Kleidung wurden schließlich die Beschäftigung seines ganzen Lebens wurde.

Seine Kreativität wurde von der Geburt seiner Tochter Eva inspiriert. Michael suchte nach einer Aktivität, die dazu beitragen würde, seine Bindung zum Kind zu stärken. Nachdem er gesehen hatte, wie seine Schwester fertige T-Shirts und Blusen aus dem Laden für sich zu Hause überarbeitete, beschloss der Mann, etwas Ähnliches für seine Tochter zu tun.

Er kaufte eine Nähmaschine und begann zu kreieren. Bereits in 6 Jahren schuf Papa mehr als 200 originelle Outfits für Eva. Michael war wirklich begeistert von seinem Hobby, das auch seiner Tochter gefiel. Das Mädchen “arbeitet” gerne als Model für seien Vater. Vor kurzem hat Eva gelernt, eine Nadel zu halten, und versucht sich auch am Nähen.

Michael selbst macht Skizzen zukünftiger Outfits, wählt Stoffe und Dekor aus, fotografiert Eva in neuen Kleidern und veröffentlicht diese Fotos in sozialen Netzwerken.

Der Instagram-Account der Modefamilie erregte schnell die Aufmerksamkeit der Nutzer. Jetzt haben fast 18.000 Menschen es abonniert. Und im vergangenen Sommer erfuhr eine lokale Nähmaschinenfirma von Michael und lud ihn ein, sein Markenbotschafter zu werden. Mit der gespendeten Ausrüstung realisierte der Mann eines seiner Lieblingsprojekte – eine Sammlung von Kleidern im Stil eines Familienlooks.

Und einmal im Jahr findet in der Familie ein besonderes Ereignis statt – ein Ball für Väter und Töchter, auf den sich Michael mit besonderer Sorgfalt vorbereitet. Er näht Abendkleider für seine Tochter und kauft schöne Schuhe für sie. Die Familie deckt einen Tisch mit Snacks im Garten und beendet die Feier mit einem fröhlichen Tanz von Michael und Eva, den sie zur Erinnerung filmen müssen. Der Mann sagt, dass diese Aktivitäten seiner Tochter helfen, Selbstvertrauen zu gewinnen.

In einem Interview sagte Michael, dass er selbst ohne Vater aufgewachsen sei – der Mann weigerte sich, seinen Sohn anzuerkennen und nahm nicht an seiner Erziehung teil. Deshalb ist es für Michael besonders wichtig, eine starke Bindung zu seiner Tochter aufzubauen und für sie “der beste Vater der Welt” zu werden. Seine Leidenschaft für das Nähen ist eine Möglichkeit, Eva zu zeigen, wie wichtig sie für ihn ist. Der Mann ermutigt alle Väter, mehr am Leben ihrer Kinder teilzunehmen und jede Minute zu schätzen, die sie mit ihnen verbringen.

 

Quelle: goodhouse.ru, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine streunende Katze wurde die Herrin der Hagia Sophia und schützt sie seit 16 Jahren

Die Bärin brachte alle ihre Jungen auf den Spielplatz und richtete einen Kindergarten für die Kleinen ein

 



Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*