Eine Frau wurde vor 70 Jahren von ihrem Mann getrennt: doch bei der Hochzeit ihrer Enkelin kam die Vergangenheit zurück

Die charmante Braut war im Vorfeld der Hochzeitszeremonie furchtbar besorgt. Immerhin ist sie erst 20 Jahre alt, so dass das Mädel stark bezweifelte, dass sie es eilig hatte, zu heiraten.

Die Großmutter der Braut bemerkte die seelische Unruhe ihrer Enkelin und beschloss, sie zu beruhigen.

Sie gab dem Mädel einen seltsamen Gegenstand – ein Fragment einer Gabel. Und danach erzählte sie eine Geschichte, die damit verbunden war, und sagte, dass diese Gabel Glück bringt.

Unglaublicherweise begann das Glücksamulett fast sofort zu funktionieren.Weitere Ereignisse brachten alle Anwesenden zum Weinen…

Der Autor und Regisseur dieses Kurzfilms, Robert N. Freed, sagte, dass dies eine besondere Aufgabe für ihn war. Robert N. Freed, der Autor und Regisseur dieses Kurzfilms, erzählte uns, dass dies ein besonderer Film für ihn war, weil sein Vater ebenfalls in einem österreichischen Ghetto Not erlebt hatte.

Diese Tatsache seiner Biografie zwang Robert dazu, die Rolle so herzerwärmend wie möglich zu gestalten. Und das ist ihm glänzend gelungen. Es ist wahrscheinlich einer der stärksten Kurzfilme, die ich je gesehen habe!

Quelle: prostolike.net

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ich habe meinen Vater 33 Jahre lang gesucht”: Die Geschichte einer Tochter, von der ihr Vater nichts wusste

Freundlichkeit rettet die Welt: Ein fremder Mann half einem besonderen Jungen in einer schwierigen Situation

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*