Besser als Rache: Ein Ehemann erfuhr aus dem Internet, dass seine Frau wieder geheiratet hat

Das Paar war seit vielen Jahren verheiratet und zog vier Kinder groß (zwei gemeinsame und zwei aus der ersten Ehe der Frau). Nichts schien in dieser Nacht auf Ärger hinzudeuten, als Elliott Everard zwischendurch durch seinen Facebook-Newsfeed scrollte.

Als er Bilder von der Hochzeit von jemandem sah, erkannte er plötzlich, dass die Frau im Outfit der Braut – seine Frau Lisa!

Als Elliott von seiner Frau eine Erklärung verlangt, erfährt er, dass er sich geirrt hat: Sie war nur eine Brautjungfer auf der Hochzeit ihres Bekannten. Aber er konnte seinen Verdacht nicht mehr abschütteln.

Als er die Liste der letzten Eheschließungen überprüfte, sah er dort einen bekannten Namen: Lisa Everard hatte einen Michael Hughes geheiratet.

“Er war am Boden zerstört und verwirrt”, sagte der Polizist Mark Buttrick später über den Zustand des Mannes.

Mrs. Everard wurde der Bigamie beschuldigt. Ein Prozess hat begonnen. Die Frau hat sich nur in einem Punkt schuldig bekannt: Ja, sie hat ein zweites Mal geheiratet, ohne sich von Mr. Everard scheiden zu lassen. Aber nur, weil er sie mit Gewalt in seiner Nähe hielt.

In Großbritannien wird Bigamie mit bis zu einer Freiheitsstrafe geahndet. Aber Lisa konnte es vermeiden: Das Gericht berücksichtigte, dass dies die erste Verurteilung einer Frau ist und verurteilte sie zu 150 Stunden unbezahlter Arbeit.

Außerdem bestand der Anwalt darauf, dass Lisas Beziehung zu Elliot tatsächlich mehrere Jahre vor ihrer unehelichen Hochzeit endete und sie nach der Geburt ihres jüngsten Kindes an einer postpartalen Depression litt.

Trotzdem wurde Lisas neue Ehe für null und nichtig erklärt. Wenn sie Michael Hughes immer noch heiraten will, muss sie sich zuerst von Elliot scheiden lassen.

“Sie haben egoistisch gehandelt. Es war kein Akt der Naivität. Es war eine Täuschung”, sagte der Richter dem Angeklagten.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ich mag es, wie sie riechen”: 31-jähriger Mann datet nur Frauen über 60, Details

Zwölf Kinder: Eine Großfamilie adoptierte sieben Kinder, als sie die Eltern verloren haben

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*