Warum Piloten keine Bärte tragen sollten: Experten verraten Luftfahrt-Geheimnisse

Heutzutage gibt es für Angehörige fast aller Berufe keine strenge Kleiderordnung mehr. Aber nicht für Flugzeugpiloten.

Wenn Sie sich an alle Piloten erinnern, die Sie gesehen haben – Sie werden sich an keinen einzigen Piloten mit einem Bart, Piercings oder Woos erinnern. Man kann davon ausgehen, dass eine solche Kleiderordnung allein aus ästhetischen Gesichtspunkten heraus gedacht ist, aber der wahre Grund ist viel interessanter.

Für den Notfall sind der Pilot sowie alle anderen Besatzungsmitglieder und Passagiere während des Fluges mit Sauerstoffmasken ausgestattet. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, muss die Maske eng am Gesicht anliegen, und das Vorhandensein eines Bartes oder anderer “Fremdkörper” im Gesicht kann dies verhindern. Dies würde das Leben des Piloten gefährden, was wiederum alle Passagiere in Gefahr bringen könnte.

Eine andere Theorie ist, dass Piloten keine Bärte tragen, um vertrauenswürdiger zu sein. Überschüssige Gesichtsbehaarung trägt laut einigen Studien dazu bei, den Träger verdächtiger aussehen zu lassen. Da ein Pilot das Gesicht einer Fluggesellschaft ist, muss er so vertrauenswürdig wie möglich wirken.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund hat fast geweint. Er saß im Tierheim, und sein Blick war voller Leid

Frau fand ihre echte Mutter durch DNA-Test: aber glückliche Wiedersehen ist nicht möglich

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*