Ein streunendes "Kätzchen", das von der Autobahn gerettet wurde, war nicht das, was es zu sein schien

Ein Auto bremst abrupt mitten auf der Autobahn. Das Kätzchen hockte auf der Straße und bewegte sich nicht.

Der Fahrer parkte am Straßenrand und ging auf den Highway, um das Kätzchen zu holen. Auf den ersten Blick sah das Tier wie eine normale Hauskatze aus. Doch als der Fahrer in die großen braunen Augen und den kurzen Schwanz blickte, wusste er, dass es ganz und gar nicht so war.

Später an diesem Abend erhielt Jamie Veronica von “Big Cat Rescue” einen Anruf mit der Bitte, ein Rotluchs-Kätzchen aus der Tierklinik abzuholen. Als Veronica und ihre Kollegin in der Klinik ankamen, war das Kätzchen immer noch in dem Karton, in den der Fahrer es gesteckt hatte, und das gefiel ihr nicht.

“Wir mussten unsere dicksten Arbeitshandschuhe anziehen, um sie in den Käfig zu bringen”, sagt Veronica. “Sie war sehr wütend. Sie wollte nicht auf den Arm genommen werden, fauchte, knurrte und biss in die Handschuhe.”

Laut Veronica war die Wut des Kätzchens ein gutes Zeichen: “Wir wollen nicht, dass sie freundlich zu Menschen sind. Sie war, was sie sein sollte – ein wilder Rotluchs.”

Das Einzige, was mit ihr nicht stimmte, war, dass ihr Gewicht etwas unter dem Normalwert lag, wahrscheinlich aufgrund von Parasiten in ihrem Darm. Und natürlich die Tatsache, dass sich das Kätzchen von seiner Mutter getrennt hatte.

“Die Straße, an der das Kätzchen gefunden wurde, liegt in einem Wildschutzgebiet, und solche Fälle sind nicht ungewöhnlich. Wahrscheinlich wurden die Mutter und die anderen Kätzchen im Wald zurückgelassen.”

Das Rotluchs-Kätzchen mit dem Namen Spirit Feese wird drei Monate bei Big Cat Rescue verbringen, bevor es freigelassen wird. “Sie ist jetzt ungefähr zweieinhalb Monate alt. Sie muss erst sechs Monate alt werden, bevor wir sie freilassen können. Aber es hängt alles von ihrer Wachstumsrate ab – sie muss eine bestimmte Größe haben, um Beute zu fangen und zu überleben.”

In der Zwischenzeit verbringt Lynx ihre Zeit damit, sich auszuruhen und mit einem Spielzeug-Eichhörnchen zu kuscheln. Und wenn sie wach ist, zerreißt sie gerne Kartons.

Quelle: popularnoe.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwei Kätzchen saßen bei einer Mülltonne und riefen um Hilfe

Wir vier Kätzchen einen großen Hund wieder glücklich machten

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*