"Schlaues Tierchen": Was der kleine Welpe ausgedacht hat, um der Hitze zu entkommen

Ein Golden Retriever-Welpe namens Soju aus Lampang, Thailand, war zum ersten Mal in seinem kurzen Leben einer echten Hitze ausgesetzt. Sowohl zu Hause als auch auf der Straße erreichte die Temperatur etwa +40 Grad Celsius.

Diese Temperatur wird nach Prognosen lokaler Wettervorhersagen bis zum Beginn des Sommers anhalten.

Für den Hund mit einem ziemlich langen und dicken Fell war dies eine echte Herausforderung. Aber Soju erwies sich als ein ziemlich kluger Hund. Das Hündchen versteckte sich vor der Hitze von vierzig Grad im Kühlschrank des Besitzers! Die Besitzer des Welpen haben diesen Moment festgehalten.

„Soju hat Hitze immer gehasst. Er fühlte kalte Luft, als ich den Kühlschrank öffnete. Dann kam er, um zu überprüfen, woher die Luft kam, und kroch zwischen meine Beine in den Kühlschrank “, sagte der Besitzer des Hundes, Panya Banhong, ausführlicher.

Jetzt ist der kluge kleine Retriever, der zu warmes Wetter hasst, ein Star in lokalen sozialen Netzwerken geworden. Das Video von Soju im Kühlschrank hat mehrere tausend Aufrufe und viele liebevolle Kommentare erhalten. Kein Wunder, denn kein Hundeliebhaber würde ein so vernünftiges Haustier aufgeben.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Neben dem Haus einer Frau erschien eine seltsame Kreatur: ein Tier, das wie ein Kater aussieht, sprang wie ein Kaninchen

Eine alte Katze nahm ein gefundenes Kätzchen in ihre Obhut, wie eine freundliche Großmutter

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*