Es ist Liebe: Die Besitzer gehen mit ihrem älteren Hund auf dem mobilen Bett spazieren

Dies ist ein Fall, in dem ein Hund nicht nur ein Freund, sondern ein wirklich geschätztes Familienmitglied geworden ist, um das man sich mit Freude kümmert.

Tom Antonio aus Georgia wurde durch ein rührendes Foto berühmt, das ] während eines Familienausflugs zum Strand aufgenommen wurde. Es zeigt den Mann mit seinem Haustier, einem älteren Retriever namens Cocoa.

Als sie jung war, begleitete die Hündin ihre Besitzer bei deren aktivem Lebensstil. Aber als sie älter wurde, begann sie an Kraft und Energie zu verlieren, und im Alter von 16 Jahren hörte sie ganz auf zu laufen.

Also bauten Tom und seine Frau Lauren ein mobiles Bett für ihren Hund, damit sie ihn weiterhin mit nach draußen nehmen konnten. Sie stellten ein vorgefertigtes Hundebett auf Räder und banden ein Seil daran, damit es wie ein Schlitten gezogen werden konnte.

“Cocoa hat immer gerne lange Spaziergänge mit Tom gemacht”, erinnert sich Lauren, “und er wusste, wie wichtig das für ihn war. Sie haben einmal einen Rekord aufgestellt, indem sie die Promenade von Virginia Beach in nur einer Woche mit 100.000 Schritten abgelaufen sind!”

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der teuerste Hund der Welt: Wie ein tibetischer Mastiff aussieht

Ein Mann bedankte sich bei den Ärzten, die seinen Hund gerettet haben, indem er eine große Summe Geld ausgab

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*