"Paradiesinsel": Wie der Ort, an dem Jackie Kennedy den Milliardär Aristoteles Onassis geheiratet hat, sich jetzt in ein Luxusresort verwandelt

Die private griechische Insel soll ein Luxusresort für die Reichen und Berühmten werden, das es mit Mustique in der Karibik aufnehmen kann. Skorpios, im Ionischen Meer vor der Westküste Griechenlands in der Nähe von Lefkada gelegen, war einst die Heimat des verstorbenen Schiffsmagnaten, der es 1963 für 3,5 Millionen Drachmen kaufte.

Es wurde im Sommer 2013 von Onassis’ Enkelin und alleiniger Erbin Athina Onassis Roussel an die 24-jährige Tochter des russischen Milliardärs zu einem Preis von rund 115,6 Millionen Euro verkauft. Das ehrgeizige Projekt mit dem Titel VIP Exclusive Club mit geschätzten Kosten von 165 Millionen Euro wurde im Dezember von der griechischen Regierung genehmigt und soll bis Ende 2023 abgeschlossen sein, um seine ersten Gäste im Sommer 2024 begrüßen zu können.

Mitglieder des internationalen Jetsets können Berichten zufolge Skorpione mit Olivenbäumen für einen Mindestpreis von 1 Million Euro pro Woche für bis zu 50 Personen gleichzeitig mieten. Teil der Renovierungspläne ist eine neue “Master Suite” zusammen mit einem Fünf-Sterne-Hotel, rund 10 großen und mittelgroßen Villen, einem Weinberg, einem Spa, einem Sportkomplex, einem künstlichen See, einem Fußballplatz mit fünf Seiten und einem Bauernhof. und natürlich einen Hubschrauberlandeplatz.

Es ist auch geplant, ein multifunktionales Zentrum zu errichten, um geschlossene VIP-Konferenzen anzuziehen und “Davos-ähnliche” Dienstleistungen anzubieten – die Schweizer Stadt, in der das viertägige globale Wirtschaftsforum stattfindet. Entworfen von dem norwegischen Büro Snøhetta – dem Architekturbüro hinter der neuen Verkörperung der Bibliothek von Alexandria in Ägypten und dem ersten Unterwasserrestaurant in Europa – werden die Pläne Skorpios dank der Installation eines neuen Glasfasernetzes auch in eine „intelligente“ Insel verwandeln.

Das einst fast unfruchtbare Heiligtum, das unter den Griechen immer noch als “Insel Onassis” bekannt ist, ist mit über 200 von Aristoteles importierten Baumarten stark bewaldet und verfügt über ein seltsames Luxusdetail, darunter Tennisplätze und einen Bootskai. Während Onassis dort lebte, blieben zahlreiche hochkarätige Gäste auf Skorpios, darunter Staatsoberhäupter, Schauspieler und Künstler. Hier wurde Jackie 1971 von einem italienischen Paparazzi-Fotografen nackt am Strand geschnappt.

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Welche Geschichten der berühmtesten Schauspielerinnen und Schriftstellerin des zwanzigsten Jahrhunderts das Barbizon Hotel aufbewahrt

“Das Geheimnis der Vaterschaft”: Wie eine Frau aussieht, die sich die uneheliche Tochter von Frank Sinatra nennt

“Haus für eine Million”: Wie Frank Sinatras Villa aussieht, in der der berühmte Sänger seine legendären Partys veranstaltete

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*