Ein Mann rettete ein Streifenhörnchen, das er auf seinem Balkon fand: Das Baby hatte die Größe eines kleinen Fingers

Ein Mann rettete ein neugeborenes Streifenhörnchen, das seine Mutter verloren hatte. Schauen Sie nur an, wie das mit der Spritze gefütterte Tier wächst.

Das kleine Streifenhörnchen verlor seine Mutter, als es nur ein paar Tage alt war. Der Mann brachte das arme Baby ins Haus und beschloss, das Tierchen bei sich zu behalten.

Das Streifenhörnchen wurgd Squay genannt. Der Mann und seine Frau fütterten das Nagetierretter mit einer Spritze.

Squay wuchs schnell und nahm zu.

Sein Körper ist bereits mit Fell bedeckt.

Die Menschen haben alle Bedingungen für ein bequemes Leben für das Baby geschaffen. Dieses Streifenhörnchen hatte das Glück, in die Hände eines Mannes mit großem Herzen zu gelangen.

 

Quelle: facebook.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Affe holte das Telefon des Mannes heraus und schaffte es, eine ganze Reihe von Selfies zu machen

Der Kater hat gelernt, die Toilette zu benutzen, und die Halter sind mit seinen Bemühungen nicht zufrieden



Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*