Der Mann brachte ein kleines Kätzchen nach Hause und erst später bemerkte er, dass das Tier etwas Zusätzliches hat

Anomalien in der Natur sind keine Seltenheit, und natürlich ist dies auch bei Tieren häufig.

Die gewöhnlichste Katze lebte in einem der Pubs in Chicago. Von Zeit zu Zeit brachte die Katze Kätzchen zu den Besitzern des Pubs, die sie den Besuchern immer ausgaben, sobald die Kleinen groß genug waren.

So geschah es 2018 – die Katze brachte Kätzchen zur Welt, sie wuchsen auf, die Mitarbeiter des Tierheims sie in einer Kiste und legten sie auf die Theke. Man fand schnell neue Besitzer für die Kleinen, und einer von ihnen wurde von einem Pub-Stammgast mitgenommen – einem Mann namens Ted.

Er und seine Frau haben kürzlich eine Katze verloren, die seit 20 Jahren bei ihnen lebte. Nachdem der Mann beschlossen hatte, seine Frau zu überraschen, wählte er das Kätzchen aus, das er mochte, und trug es nach Hause.

Erst zu Hause, als die Ehepartner anfingen, das Baby besser anzusehen, entdeckte das Paar eine kleine Kuriosität – das Haustier hatte nicht zwei Ohren, sondern vier.

Die Ehepartner hatten anfangs große Angst vor diesem Merkmal und brachten die Katze schließlich zu den Tierärzten. Dort versicherten die Tierärzte jedoch, dass diese seltene Anomalie keine Gefahr für das Leben und die Gesundheit des Haustieres darstellt und dass sein Leben ohne Überraschungen absolut das gleiche sein wird wie das gewöhnlicher Katzen.

Seitdem lebt das Kätzchen, das das Paar Yoda zu Ehren des berühmten Charakters des “Star Wars” -Universums nannte, glücklich und schenkt den Menschen, die es beschützten, seine Liebe.

Quelle: zen.yandex

Das könnte Sie auch interessieren:

Zoom-Städte, und wie die Situation in der Welt ein leeres spanisches Dorf rettete

Der Mann wurde seine schlechte Angewohnheit los und knackte einen Jackpot, Details

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*