"Glückliches Treffen": Beim Spaziergang fand eine Hündin ein Kätzchen im Gebüsch, das Hilfe brauchte

Man weiß nie, wo man das Glück begegnet.

Es war ein Routinespaziergang von Golden Retriever Mamiao und ihrem Besitzer Tam Tamago. Doch irgendwann sprang Mamiao in die Büsche und holte von dort ein winziges rothaariges Kätzchen, das dringend Hilfe brauchte. Es war verängstigt, abgemagert und ihm fehlte ein Teil des Schwanzes.

Der Mann legte den ungewöhnlichen Fund in eine Schachtel und ging damit nach Hause.

Das Kätzchen wurde Honey genannt. Er wurde gebadet und es wurde beschlossen, ihn einem Tierarzt vorzustellen. Die Klinik behandelte den verbliebenen Schwanz und stellte fest, dass das Kätzchen nicht älter als zwei Monate war.

Tama Tamago hat nicht einmal darüber nachgedacht, was er mit diesem Fund anfangen soll. Er beschloss, es zu behalten, zumal Mamiao ungewöhnlich glücklich mit ihrem Fund war.

“Honey hat beschlossen, dass Mamiao seine neue Mutter ist. Er folgt ihr die ganze Zeit und lässt sie keine Sekunde aus den Augen!”, sagt Tamago.

Vom ersten Tag an waren die beiden unzertrennlich.

Mamiao beschloss, ihrem adoptierten Kätzchen alle Tricks eines erwachsenen Hundes beizubringen. Wie man richtig spielt:

Wie man richtig auf seine Besitzer wartet:

Wie man schläft:

Wie man mit dem Auto reist:

Und wie man an der Leine läuft:

Während ihrer gemeinsamen Spaziergänge geht Mamiao keinen Schritt von Honey weg. So ist das Kätzchen gut geschützt.

Mamiao teilt ihr Bett mit dem Kätzchen, legt sich aber immer wieder neben sie auf den Boden, um ihr Pflegekind im Auge zu behalten.

Mehr als zwei Jahre sind vergangen, seit Mamiao das winzige Kätzchen im Gebüsch fand, aber ihre Bindung ist immer noch so stark wie eh und je.

Quelle: popularnoe.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Morgentau bedeckte Welpen wurden im Gras gefunden: ein Schulmädchen entschied sich, sie zu pflegen

Eine trächtige Katze nistete sich in einer Kiste auf der Veranda des Ladens ein. Sie war kurz vor der Geburt, aber das interessierte niemanden

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*