Feenhaus: Ein Künstler hat sein Traumprojekt wahr gemacht und ein Feenhaus im Wald gebaut

In einem Wald im Bundesstaat Washington baute der Künstler Jacob Witzling Hamby ein ungewöhnliches Haus, das seinen Kindheitstraum erfüllte. Obwohl dieses Feenhaus äußerlich sehr klein ist, ist es im Inneren geräumiger, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Jacob kam auf die Idee, ein eigenes kleines Haus zu bauen, nachdem er ein Mädel kennengelernt hatte, das in einer Hütte lebte. Er selbst beschloss, eine Zeit lang unter ähnlichen Bedingungen zu leben. Zuerst wählte er ein kleines Haus für sich, dann zog er in ein anderes.

Da kam ihm der Gedanke, dass er ein solches Haus mit seinen eigenen Händen bauen könnte. Der Künstler bat den Besitzer des Waldes, in dem er jetzt lebt, um die Erlaubnis zu bauen.

Jakob wollte, dass sein Haus so aussieht, als wäre es ein Teil des Waldes. Besonders erfolgreich war er mit dieser Idee im Dach. Einige der Materialien sind bereits in anderen Häusern verwendet worden.

Zum Beispiel wurde die Veranda aus dem Holz einer alten Bowlingbahn gebaut. Wie der Künstler selbst sagte, dachte er als Kind, dass in kleinen Häusern Kobolde, Hobbits und Märchen leben. Er wollte, dass sein Haus einem Märchen gleicht. Und dass sie sein Kunstwerk schätzen würden. Und im Inneren hat Jacob eine komfortable Wohnumgebung für den modernen Menschen geschaffen.

Quelle: businessman.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Der dürre Welpe drückte sich zitternd an den Baum: er brauchte dringend Hilfe

Astronomen erkennen den Unterschied zwischen unserem Planeten und der Super-Erde, die in der Nähe eines Nachbarsterns entdeckt wurde

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*