Diese Hündin wurde vor zwei Jahren verloren. In dieser Zeit hat sie das Aussehen ihres Besitzers vergessen, aber nicht seinen Geruch

Der Name dieser Hündin ist Paquita. Lange Zeit lebte sie neben ihrem Besitzer und war glücklich. Eines Tages ging er, wie immer, mit seiner Hündin spazieren, als sie plötzlich ein Eichhörnchen bemerkte. Ihr Jagdinstinkt setzte ein, und so stürzte das Tier wie aus heiterem Himmel los, um die Verfolgung aufzunehmen. Am Ende war Paquita verloren.

Der Besitzer suchte lange Zeit nach ihrem geliebten Haustier, aber mit jedem Tag wurden die Chancen auf eine Rückkehr geringer. Bald wurde die Hündin von Mitarbeitern des örtlichen Tierheims gefunden. Sie nahmen das Tier auf und veröffentlichten sein Foto mit Informationen über den Fundort.

Die Ankündigung wurde von der Mutter des Besitzers gesehen und ihm mitgeteilt. Am selben Abend kam der Mann ins Tierheim. Er war unsagbar glücklich, da Paquita seit 2 Jahren vermisst wurde. Sehen Sie sich das Video von ihrem Treffen an:

Quelle: popularnoe.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Labrador hat hundert Kilometer zurückgelegt, um wieder mit seiner Familie vereint zu sein

Australiens wütendster Kater wurde von vier Familien abgelehnt, aber er fand ein Zuhause

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*