Die Katze schlief die ganze Zeit in der Spüle und störte die Menschen beim Waschen: Sie haben eine Lösung gefunden

Lazuli die Katze und ihre Schwester Lapis kamen aus einem Tierheim zu ihrer neuen Familie. Die Besitzer umgaben ihre Haustiere mit Liebe, weil sie wussten, dass sie das in ihrer Kindheit vermisst hatten.

Die Katzen durften überall laufen und schlafen. Und schnell war klar, dass das Waschbecken im Badezimmer am besten für Lazuli geeignet war. Sie konnte stundenlang darin ein Nickerchen machen, ohne dass ihre Besitzer die Chance hatten, sich zu waschen oder die Hände zu waschen.

Lazuli die Katze und ihre Schwester Lapis kamen aus einem Tierheim zu ihrer neuen Familie. Die Besitzer umgaben ihre Haustiere mit Liebe, weil sie wussten, dass sie das in ihrer Kindheit vermisst hatten. Die Katzen durften überall laufen und schlafen. Und schnell war klar, dass das Waschbecken im Badezimmer am besten für Lazuli geeignet war. Sie konnte stundenlang darin ein Nickerchen machen, ohne dass ihre Besitzer die Chance hatten, sich zu waschen oder die Hände zu waschen.

Wie zu erwarten, verbringt Lazuli nun die meiste Zeit darin. Glücklicherweise interessiert sich ihre Schwester Lapis nicht für Waschbecken, so dass die Besitzer es geschafft haben, Streitigkeiten über das neue “Spielzeug” zu vermeiden.

Im Sommer war das Bett besonders bequem – die kühle Fayence ließ das Tier nicht überhitzen. Obwohl sich viele Freunde wundern, wie sehr sie ihre Katzen verwöhnen, ist Brennan froh, dass sie die unglückliche Zeit, die sie im Tierheim verbracht haben, wieder wettmachen konnten.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine vertrauensvolle Beziehung: Der Elefant ging in den Fluss, um die Frau zu beschützen

Ein italienischer Mafioso versteckte sich 7 Jahre lang vor der Polizei, verriet sich aber, als er beschloss, eine Kochshow zu moderieren

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*